Dortmund - Riesiger Andrang bei Borussia Dortmund! 90.000 Fans kamen am Samstag zum BVB-Familientag auf die Strobelallee. Über 30.000 blieben bis zum Schluss und begrüßten die Mannschaft im Signal Iduna Park. Die bedankte sich mit einer 45-minütigen Nachspielzeit und schrieb Autogramme ohne Ende.

Von 10 bis kurz vor 19 Uhr tobte das Leben auf der Strobelallee. Der Tag begann mit der Einweihung der neuen BVB-FanWelt und endete mit der Vorstellung des Profikaders 2014/15. Dazwischen gab es ein buntes Programm beim Familienfest auf der Strobelallee. An zahlreichen Ständen und Stationen warteten nicht nur die Abteilungen und Partner des BVB auf den Besuch der großen und kleinen Fans, sondern auch viele sportliche Herausforderungen.

Um 17.50 Uhr kamen dann die Profis nach zwei Trainingseinheiten in Brackel in den Signal Iduna Park. Dort sollten eigentlich nur die Unterränge der West- und Nordtribüne für Zuschauer geöffnet werden. Aufgrund des großen Andrangs machten die Ordner aber auch die Tore zum Unterrang Ost sowie für die Oberränge West und Nord auf. Gut 30.000 Fans feierten dann die Mannschaft und das Trainerteam.

Impressionen vom BVB-Familientag: