Bundesliga

50. Bundesliga-Spiel: Mario Götzes Bilanz beim FC Bayern

Köln - Beim 4:0-Sieg gegen Werder Bremen trug Mario Götze zum 50. Mal das Bayern-Trikot in der Bundesliga. Zeit für eine Zwischenbilanz. Was hat der WM-Held von Rio für den Rekordmeister bisher geleistet?

    In 50 Bundesliga-Spielen für die Bayern kommt Götze auf eine sensationelle Anzahl von 32 Torbeteiligungen. Dabei hat er 19 Mal selbst getroffen und 13 Tore aufgelegt.

    Dabei haben seine Tore immer einen positiven Effekt, denn wenn Götze traf, hat Bayern noch nie verloren.

    Götze-Tore sind oft auch der Türöffner im Spiel des FCB: Vier Mal traf er in dieser Saison schon zum 1:0. Das gelang nur Max Kruse und Alex Meier öfter.

    Überhaupt ist es die Saison des Mario Götze: Bisher hat er schon neun Tore auf dem Konto. Es fehlt nur noch eines, um seinen persönlichen Saisonrekord einzustellen.

    Darüber hinaus zeigt sich Götze extrem effektiv, braucht 2014/15 nur vier Torschüsse für einen Treffer (9 Tore bei 34 Versuchen).

    90 Minuten steht der Edeltechniker jedoch nur äußerst selten auf dem Platz: Elf Mal wurde er schon ausgewechselt, so oft wie kein anderer Spieler bei den Bayern.

    Lieblingsgegner: Diesmal blieb Götze gegen Werder Bremen zwar ohne Torerfolg, doch in den letzten fünf Begegnungen davor konnte er gegen die Hanseaten fünf Mal treffen.

    Im WM-Finale in Rio versenkte der Youngster den entscheidenden Treffer mit links. Dabei ist das eher selten zu sehen. 15 seiner 19 Bayern-Treffer schoss er mit dem rechten Fuß, zwei Tore gelangen dem 1,76 Meter großen Spieler sogar mit dem Kopf.

    Gegenüber seiner Zeit in Dortmund ist Götze vor dem Tor abgeklärter geworden, verwandelt jetzt 53,3 Prozent seiner Großchancen, zuvor waren es 42,3 Prozent.

    Auch im Zweikampf sich Götze, der an Muskelmasse zugelegt hat, verbessert. Seine Quote ist bei den Bayern von 42,3 Prozent gewonnener Duelle auf 47,0 Prozent gestiegen.

    In diesem Jahr steht er vor seinem bereits vierten Meistertitel in der Bundesliga. Und das mit gerade einmal 22 Jahren.