Köln - Nach der klaren Niederlage im Pokal gegen den FC Bayern München, trifft der FC Schalke 04 am Samstag im Topspiel um 18.30 Uhr auswärts auf Borussia Mönchengladbach. bundesliga.de verrät die möglichen Aufstellungen.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Borussia Mönchengladbach

Sommer - Jantschke, A. Christensen, Vestergaard, Wendt - Kramer, Dahoud - Hermann, Hofmann - Raffael, Stindl

Es fehlen: Doucouré (Muskelverletzung im Oberschenkel), Schulz (Adduktorenverletzung), Traoré (Aufbautraining)

  • Christoph Kramer droht bei einem weiteren Vergehen die fünfte Gelbe Karte und somit eine Sperre.

  • Möglicherweise rotiert Trainer Dieter Hecking nach dem Sieg im Pokal-Viertelfinale, um Spieler zu schonen. Tobias Strobl wäre zum Beispiel eine Alternative zu Mahmoud Dahoud im zentralen Mittelfeld.

FC Schalke 04

Fährmann - Höwedes, Badstuber, Nastasic - Schöpf, Stambouli, Kolasinac - Goretzka, Bentaleb - Burgstaller, Caligiuri

Es fehlen: Baba (Kreuzbandriss und Meniskusschaden), Coke (Trainingsrückstand), Naldo (Muskelabriss im Schambein), Uchida (Trainingsrückstand), Avdijaj (Knieprobleme), di Santo (Trainingsrückstand), Embolo (Reha nach Sprunggelenk- und Wadenbeinbruch)

  • Sead Kolasinac stand nach Adduktorenproblemen im Pokal wieder in der Startelf. Sollte es nur drei Tage später für einen erneuten Einsatz in der Startelf nicht reichen, könnte Thilo Kehrer ihn ersetzen.

>>> Alles zu #BMGS04 im Matchcenter