Delmenhorst - Werder Bremen hat das letzte Spiel der laufenden Saison mehr als deutlich mit 20:0 gegen den SV Atlas Delmenhorst aus der Regionalliga Nord gewonnen. Für das Trainergespann Matthias Hönerbach, Wolfgang Rolff und Michael Kraft war es vor 4000 Zuschauern das letzte Spiel auf der Werder-Bank.

Vor allem im zweiten Durchgang, nachdem Bremen sämtliche Einwechselspieler auf den Platz geschickt hatte, fielen Tore wie am Fließband. Die Treffer für die Bremer erzielten Johannes Wurtz (6), Max Wegner und Philipp Bargfrede (beide je 4), Levent Aycicek (3), Nils Petersen, Clemens Fritz und Zlatko Junuzovic.

Startelf Bremen: Mielitz - Gebre Selassie, Lukimya, Prödl, Fritz - Junuzovic, Ignjovski - Kroos, Hartherz, Wegner - Petersen