Mit einem Schützenfest ist Bayer 04 in die Testspielserie der Saison-Vorbereitung gestartet.

Im Trainingslager auf Borkum gab es gegen den Kreisligisten TuS Borkum einen 20:0 (11:0)-Sieg. Auf dem Vereinsgelände des TuS, gleichzeitig Trainingsplatz von Bayer 04, verfolgten 2.300 Zuschauer, darunter viele Kinder, die Partie.

Den Grundstein für den deutlichen Sieg legte die Werkself in der ersten Halbzeit. Bereits nach wenigen Sekunden hatte Neuzugang Eren Derdiyok eine große Kopfballchance, setzte den Ball jedoch unter die Latte und durfte noch nicht jubeln. Wenige Sekunden später war es dann aber passiert und der Schweizer durfte sein erstes Tor für Bayer 04 bejubeln. Damit war der Torreigen bereits nach zwei Minuten eröffnet.

Derdiyok: "Das war echt super"

Der Klassenunterschied wurde schnell deutlich und so kamen die Zuschauer in den Genuss vieler und teils sehenswerter Tore. Renato Augusto mit einem herrlichen Heber, Toni Kroos und Tranquillo Barnetta schraubten das Ergebnis in die Höhe. Zum Abschluss des ersten Durchgangs sorgte Stefan Kießling mit einem Hattrick innerhalb von acht Minuten für den 11:0-Pausenstand. "Das war echt super. Ich hab mein Ziel erreicht und mein erstes Tor geschossen. Das ist wichtig fürs Selbstvertrauen und hat insgesamt echt Spaß gemacht", sagte Neuzugang Eren Derdiyok.

In der Pause wechselte Trainer Jupp Heynckes fleißig durch, so dass alle Spieler zum Einsatz kamen. Letztlich spielten lediglich Kapitän Manuel Friedrich, Lukas Sinkiewicz und Toni Kroos komplett durch. Der eingewechselte Rückkehrer Theofanis Gekas erzielte den ersten Treffer im zweiten Durchgang. Auch Nachwuchsspieler Burak Kaplan, Toni Kroos und Richard Sukuta-Pasu trugen sich in die Torschützenliste ein.

1. Halbzeit Bayer 04: Adler - Schwegler, Friedrich, Sinkiewicz, Kadlec - Zdebel - Renato Augusto, Barnetta - Kroos - Kießling, Derdiyok

2. Halbzeit Bayer 04: Giefer - Toure, Friedrich, Sinkiewicz, Sarpei - Reinartz - Kaplan, Dum - Kroos - Gekas, Sukuta-Pasu

Tore: 1:0 Derdiyok (2.), 2:0 Kießling (6.), 3:0, 4:0 Renato Augusto (10./15.), 5:0 Kroos (16.), 6:0 Barnetta (24.), 7:0, 8:0 Derdiyok (29./34.), 9:0, 10:0, 11:0 Kießling (36./40./44.), 12:0 Gekas (47.), 13:0 Kaplan (56.), 14:0 Kroos (70.), 15:0 Gekas (71.), 16:0, 17:0 Sukuta-Pasu (72./84.), 18:0 Gekas (86.), 19:0 Sarpei (88.), 20:0 Sukuta-Pasu (90.)