Der Run auf Dauerkarten für Heimspiele des Herbstmeisters 1899 Hoffenheim ist ungebrochen.

Am Donnerstag gingen die letzten 1.500 Dauerkarten bis zum frühen Nachmittag über den Ladentisch. Damit hat der Bundesliga-Aufsteiger insgesamt 20.000 Dauerkarten absetzen können.