Hoffenheims Mittelfeldspieler Boris Vukcevic hat seinen auslaufenden Vertrag um vier Jahre bis 30. Juni 2014 verlängert.

"Ich freue mich sehr über Vertragsverlängerung. Natürlich hat auch der Verbleib von Ralf Rangnick eine Rolle gespielt. Unter ihm habe ich den Sprung in die Bundesliga geschafft. Ich sehe in Hoffenheim die besten Möglichkeiten, mich weiter im Profi-Fußball zu etablieren und zu entwickeln", so Vukcevic.

Lob vom Manager

Manager Ernst Tanner freut sich ebenfalls "über die weitere Zusammenarbeit vor dem Hintergrund seiner positiven Entwicklung der letzten Wochen und Monate."

Der 20-jährige deutsche U20-Nationalspieler kam bislang 29 Mal in der Bundesliga zum Einsatz und erzielte dabei ein Tor.

Derweil wird Torhüter-Neuzugang Tom Starke in der neuen Saison die Rückennummer 33 tragen.