Köln - Bayer Leverkusen baut seine Serie aus, Lewandowski erzielt ein ganz besonderes Tor und Mark Uth zeigt wieder seine besondere Qualität. Die Zahlen zum 16. Spieltag.

>>> Alle Tore und Highlights des 16. Spieltags im Liveticker!

2

Sokratis erzielte sein zweites Saisontor, das erste hatte er noch gegen Peter Stöger und den 1. FC Köln markiert.

4

Der SC Freiburg blieb erstmals im Kalenderjahr 2017 vier Spiele in Folge ungeschlagen und holte daraus tolle zehn Punkte. Top-Spieler dabei: Nils Petersen, der vier der fünf Freiburger erzielte

>>> NIls Petersen: Der König des Herbstfinales

-5-

Mark Uth schoss seine letzten fünf Tore alle nach der 81. Minute und ist damit in dieser Saison der gefährlichste Angreifer in der Schlussviertelstunde.

7

Wolfsburg hat unter Martin Schmidt noch kein Bundesliga-Heimspiel verloren (zwei Siege und fünf Remis).

7

Sieben seiner acht Bundesliga-Tore erzielte Kyriakos Papadopoulos per Kopf. Erstmals gab es keinen Sieg, wenn der Grieche ein Bundesliga-Tor erzielte (vorher gewannen seine Teams alle sieben Spiele).

9

Wolfsburg teilte unter Martin Schmidt in neun der zwölf Bundesliga-Spiele die Punkte! Einen höheren Anteil an Unentschieden hatte in der Bundesliga-Historie nie zuvor ein Trainer bei einem Verein (unter den Trainern mit mehr als einem Spiel).

Schalke setzt sich in einem umkämpften Spiel gegen Augsburg durch © imago / Kirchner-Media

10

Schalke ist seit zehn Bundesliga-Spielen ungeschlagen (fünf Siege, fünf Remis); innerhalb einer Saison ist das für S04 die längste Serie seit knapp elf Jahren.

10

Aaron Hunt bereitete gegen Frankfurt zehn Torschüsse vor (darunter das HSV-Tor); neuer ligaweiter Saisonrekord.

11

Leverkusen ist seit elf Bundesliga-Spielen ungeschlagen (sechs Siege, fünf Remis), so lange wie aktuell kein anderes Team. Innerhalb einer Saison ist das für Bayer die längste derartige Serie seit acht Jahren.

11

Eintracht Frankfurt ist seit elf Spielen gegen den HSV ungeschlagen (sechs Siege, fünf Unentschieden).

12

Jordan Torunarigha erzielte sein erstes Saisontor und das zwölfte Berliner Tor dieser Saison nach einem ruhenden Ball – Bundesliga-Spitze.

16

Die Stuttgarter sind in der Bundesliga seit dem 6. Februar 2016 ohne Auswärtssieg (damals gab es ein 4:2 bei der Frankfurter Eintracht); keines der letzten 16 Gastspiele in der Bundesliga wurde gewonnen.

18

Paul Verhaegh trat erstmals im VfL-Trikot zum Strafstoß an und hat jetzt 18 seiner 20 Bundesliga-Strafstöße verwandelt; es war sein erstes Tor für die Niedersachsen.

Leon Bailey spielt vor allem in der ersten Hälfte gegen Werder Bremen ganz groß auf © imago / Nordphoto

21

Leverkusen traf im 21. Bundesliga-Spiel in Folge, das ist aktuell die längste derartige Serie der Bundesliga und für Bayer die längste seit 16 Jahren (die zweitlängste der Vereinsgeschichte).

33

Robert Lewandowski erzielte im 33. Bundesliga-Einsatz im Jahr 2017 sein 33. Tor – einsame Spitze.

44

Marcel Halstenberg erzielte in seinem 44. Bundesliga-Spiel sein erstes Tor.

50

Leipzig bestritt in Wolfsburg sein 50. Bundesliga-Spiel; es gab 28 Siege, elf Unentschieden und elf Niederlagen.

100

Franco Di Santo brachte Schalke in seinem 100. Bundesliga-Spiel gegen Augsburg mit 1:0 in Führung.

166

Robert Lewandowski erzielte gegen den 1. FC Köln seinen 166 Bundesliga-Treffer und stieß damit in die Top 10 der Ewigen Torjägerliste vor.

>>> Lewandowski stößt zu den größten der Bundesliga-Geschichte vor

300

Niko Kovac erlebt bei seinem Ex-Klub HSV sein 300. Bundesliga-Spiel (241 als Spieler und 59 als Trainer).

Video: BVB-Hoffnungsträger Peter Stöger