Bundesliga

10 Dinge, die Sie über den 8. Spieltag wissen müssen

Köln - Am 8. Spieltag stand alles im Zeichen des Klassikers. Ein Name, der in diesem Kontext nicht fehlen darf, ist natürlich Robert Lewandowski. Die wichtigsten Fakten zum Klassiker und allen anderen Begegnungen des Spieltags gibt es jetzt in der Übersicht: Diese 10 Dinge sollten Sie sich über den 8. Spieltag der Bundesliga-Saison 2015/16 merken.

1) Klassiker mit Rekord

Der Klassiker zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund hat alle Erwartungen erfüllt. Mit dem 5:1-Sieg feiern die Bayern einen neuen Startrekord: Der FC Bayern gewann die ersten acht Saisonspiele, das hatten bisher nur die Münchner selbst in der Triple-Saison 2012/13 unter Jupp Heynckes geschafft. 28 geschossenen Tore sind zusätzlich noch eine neue Bestmarke!

2) Mainz mit nächstem Sieg

Der 1. FSV Mainz 05 feierte den vierten Sieg dieser Saison – das ist schon einer mehr als in der kompletten Hinrunde der Vorsaison. Gegen Darmstadt 98 setzte sich das Team mit 2:3 durch. Für Darmstadt ist es die zweite Niederlage und die wieder im eigenen Stadion.

- © gettyimages / Alex Grimm/Bongarts
- © imago / Zink
- © gettyimages / Christof Koepsel