Bundesliga

10 Dinge, die Sie über den 31. Spieltag wissen müssen

Köln – Der Dortmunder Youngster Christian Pulisic stellt einen neuen Bundesliga-Rekord auf, der FC Bayern München kann sich jederzeit auf seine Star-Spieler verlassen, der Hamburger SV ist dank Pierre-Michel Lasogga erneut erfolgreich im Nordderby und in Köln wird ein Doppelpacker-Duo gefeiert. Während Eintracht Frankfurt jubelt, verabschiedet sich Hannover 96. Diese zehn Dinge sollten Sie über den 31. Spieltag wissen.

1) Bundesliga-Rekord

Christian Pulisic ist nicht zu stoppen. In der Vorwoche schoss der 17-Jährige sein erstes Bundesliga-Tor. Damit reihte er sich bereits auf den vierten Rang im Ranking der jüngsten Torschützen der Bundesliga-Geschichte ein. Doch damit nicht genug: Beim 3:0-Sieg in Stuttgart traf Pulisic erneut – Rekord! Mit 17 Jahren, sieben Monaten und fünf Tagen ist er der jüngste Spieler der Bundesliga-Historie mit zwei Toren.

Die Stimmen zum Spiel VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund

2) Effektive Bayern-Stars

- © gettyimages / Alexandra Beier