- © gettyimages / imago
- © gettyimages / imago
Bundesliga

10 Dinge, die Sie über den 29. Spieltag wissen müssen

Köln – Im Revierderby fallen vier Tore und jedes hat seine eigene Geschichte. Die Dramaturgie des Spiels ist dabei jedoch durchaus nicht unbekannt. Chicharito und Franck Ribéry sind gut drauf, die beiden Aufsteiger Ingolstadt und Darmstadt erst recht. Diese zehn Dinge sollten Sie über den 29. Spieltag wissen.

1) (Fast) Wie im Hinspiel

1:0 Shinji Kagawa, postwendender Schalker Ausgleich, 2:1 Matthias Ginter - so weit folgte das Revierderby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund der selben Choreographie, wie das Hinspiel. Da Klaas-Jan Huntelaar ebenfalls noch ein Tor erzielte, trafen drei der vier Torschützen des Spiels in der Hinrunde. Dass das Ergebnis nicht das selbe war wie am 12. Spieltag, wird vor allem die Schalker freuen. Da gewann der BVB 3:2.

Zum Spielbericht der Partie FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund

2) Der Hunter jagt die Zehn, Kagawa mag Schalke