Stefan Kießling war mit seinem Doppelpack der Matchwinner für das Team-Pati
Stefan Kießling war mit seinem Doppelpack der Matchwinner für das Team-Pati

1. OBM-Liga: Team-Pati bezwingt die Siegerstars

Teuto-Stars zeigen große Moral"

Bremen - Am 22. Spieltag der 1. OBM-Liga mussten die Siegerstars erfahren, dass die Luft an der Tabellenspitze dünner ist, als auf den Plätzen dahinter, denn gegen den Primus der Liga ist jeder Gegner noch ein bisschen motivierter. So auch das -BC- Team-Pati von Manager "Patrcik Stöhr", das nach dem 2:1-Erfolg im Topspiel bis auf drei Zähler an die Siegerstars herangekommen ist und als Tabellendritter in Lauerstellung liegt. Stefan Kießling war der Mann des Spiels, denn dem Angreifer gelang ein Doppelpack für die Hausherren, die mehr für das Spiel investierten und sich am Ende verdientermaßen mit dem Dreier belohnten.

Zwischen diesen beiden Mannschaften rangiert noch -BC-Cuba-Libre mit 40 Punkten. Allerdings bleibt das Team von User "Freak No.2" weiter sieglos in der Rückrunde, denn gegen ALBICELESTE reichte es nur zu einem 2:2. Und selbst der eine Punkt war schmeichelhaft, denn erst in der 81. Minute gelang Jefferson Farfan das Tor zum Endstand, nachdem die Gäste durch Treffer von Kießling und Philipp Wollscheid lange Zeit auf der Siegerstraße waren. So war es am Ende für Gäste-Coach "Oscar Lipperhouse ein Punkt für den Klassenerhalt, denn als Tabellen-14. muss er den Blick eher nach unten als nach oben richten.

Auf den Plätzen vier bis sechs liegt ein Trio mit jeweils 38 Punkten, das sich noch berechtigte Hoffnungen auf den Titel macht, allerdings dürfen sich die Funkenschläger, planschmaus und die Kiez-Piraten dazu keine Ausrutscher mehr erlauben. In Runde 22 fuhren alle drei Teams einen knappen Sieg ein und kommendes Wochenende folgt das richtungsweisende Duell zwischen dem amtierenden Champion Kiez-Piraten und planschmaus.



Eigentlich helfen einem nur Siege, wenn man in der Tabelle auf Platz 17 steht und der Abstieg wie ein Damoklesschwert über einem schwebt. Doch nach einem 0:3-Rückstand noch ein 3:3 zu schaffen, ist zumindest ein Erfolg für die Moral und zeigt User "Paschu", das seine Mannschaft sich noch längst nicht aufgegeben hat. Gegen Dresden egalisierten Marco Reus, Mario Götze und Andre Schürrle einen hoffnungslosen Rückstand und hätte Kevin Trapp im Tor der Gäste in der Schlussphase nicht einige Glanzparaden gezeigt, wäre sogar noch der Sieg für die Teuto-Stars möglich gewesen. So stehen 18 Punkte zu Buche und die Erkenntnis, das es nur ein Zähler bis zum rettender Ufer ist, weil die Konkurrenten Red Sox und Tyskie verloren haben.

Der Klassenerhalt gerät dagegen für mit spass 2007 immer mehr außer Sichtweite, denn das Schlusslicht von Online-Gamer "Powermann07" verlor mit 1:3 gegen Birkeshöh und zeigte dabei eine indiskutable Vorstellung. Dabei fing es mit dem frühen 1:0 durch Götze vielversprechend an, doch dann folgten wieder haarsträubende Fehler in der Defensive, die Birkeshöhs-Torjäger Kießling mit einem Dreierpack eiskalt bestrafte.


Oliver Mumm



16.02.201315:30-BC- magic-dance:-BC- Beast from East2:016.02.201315:30-BC- Cuba Libre:ALBICELESTE2:216.02.201315:30-BC- FC Tyskie:Hochfeld Allstars0:216.02.201315:30-BC- Teuto Stars:-BC- Dynamo Dresden3:316.02.201315:30Funkenschläger:-BC- Ebstorf Kickers3:216.02.201315:30-BC- Team Pati:Siegerstars2:116.02.201315:30mit spass 2007:SZ Birkeshöh 19721:316.02.201315:30planschmaus:Red Sox1:016.02.201315:30Cologne Angels:-BC- Kiez Piraten1:2