Marc-Andre ter Stegen hielt glänzend und feierte einen wichtigen 2:0-Erfolg beim Spitzenreiter
Marc-Andre ter Stegen hielt glänzend und feierte einen wichtigen 2:0-Erfolg beim Spitzenreiter

1. OBM-Liga: Siegerstars verlieren erneut, bleiben aber vorn

Tyskie gewinnt auswärts

Bremen - Der Tabellenführer ist in der Krise und kein Verfolger kann den zweiten Ausrutscher in Folge nutzen. So kann man den 25. Spieltag der 1. OBM-Liga zusammenfassen, denn trotz einer 0:2-Heimpleite gegen -BC- Teuto Stars bleiben die Siegerstars Spitzenreiter, müssen aber dringend die Trendwende schaffen, denn nicht immer werden alle anderen Mannschaften für die Elf von "B.K." spielen.

Gegen die abstiegsgefährdeten Teuto-Stars, die von ihrem Manager "Paschu" taktisch bestens eingestellt waren, fanden die Siegerstars nie zu ihrem Spiel und gerieten kurz nach Pause durch ein Tor von Stefan Kießling in Rückstand. In der Folge erwies sich Gäste-Keeper Marc-Andre ter Stegen als Fels in der Brandung und in der 86. Minute machte Kießling mit seinem zweiten Treffer den Coup für die Gäste perfekt. Mit 27 Punkten liegen die Teuto-Stars auf Platz 15 und haben den Abstand auf den Abstiegsrang auf vier Zähler vergrößern können, da die Red Sox (17./ 23 Punkte) eine herbe 1:5-Packung bei ALBICELESTE kassierten.

Auf den Plätzen zwei und drei liegt ein Duo mit 44 Punkten, wobei das -BC-Team Pati eine große Chance auf die Tabellenführung verpasst hat, weil die Mannschaft von Online-Gamer "Patrick Stöhr" bei den Hochfeld Allstars nicht über ein torloses Unentschieden hinaus kam. planschmaus erfüllte dagegen die Aufgabe bei Birkeshöh souverän und setzte sich mit 3:0 durch. Bastian Schweisteiger (2) und Frank Ribery trafen für die Elf um Coach "minips", die kommendes Wochenende die Siegerstars zum Spitzenspiel empfängt.

Auch die Teams auf den Rängen vier bis sechs machen sich noch berechtigte Hoffnungen auf den Titel, da der Rückstand nur wenige Punkte beträgt. Aktuell schafft es aber keine Mannschaft eine Siegesserie hinzulegen, so dass die Tabellenkonstellation eng beisammen bleibt. An diesem Wochenende überzeugten nur die Funkenschläger beim 4:1-Erfolg gegen mit spass 2007, das sich bei mageren 15 Punkten immer mehr mit der 2. Liga beschäftigen muss.




Den Gang in die Zweitklassigkeit vermeiden will -BC- FC Tyskie, so dass der 3:1-Auswärtssieg in Dresden für den Tabellen-16. enorm wichtig war, um den Abstand zum rettenden Ufer nicht größer werden zu lassen. Kießling, Marco Reus und Neven Subotic machten ihren Coach "Der Pole" glücklich, der aber nächste Woche im Heimspiel gegen die Ebstorf Kickers unbedingt nachlegen muss. Die Kickers verloren in Runde 25 durch ein Farfan-Tor mit 0:1 gegen die Cologne Angels und sind mit 31 Punkten längst noch nicht auf der sicheren Seite. Von daher ist ein hart umkämpftes Duell zu erwarten, denn beide Teams brauchen den Dreier.


Oliver Mumm



9.03.201315:30-BC- Kiez Piraten:-BC- magic-dance2:29.03.201315:30-BC- Beast from East:-BC- Cuba Libre0:09.03.201315:30Funkenschläger:mit spass 20074:19.03.201315:30SZ Birkeshöh 1972:planschmaus0:39.03.201315:30-BC- Dynamo Dresden:-BC- FC Tyskie1:39.03.201315:30Hochfeld Allstars:-BC- Team Pati0:09.03.201315:30ALBICELESTE:Red Sox5:19.03.201315:30Siegerstars:-BC- Teuto Stars0:29.03.201315:30-BC- Ebstorf Kickers:Cologne Angels0:1