Sein Tor zum 3:2 lässt die Kiez Piraten wieder von der Titelverteidigung träumen
Sein Tor zum 3:2 lässt die Kiez Piraten wieder von der Titelverteidigung träumen

1. OBM-Liga: Kiez Piraten und planschmaus kommen näher

Bremen - Manager "Der Pole" bleibt mit -BC- FC Tyskie das Team der Stunde in der 1. OBM und hat durch einen 3:1-Auswärtssieg beim Tabellenführer Siegerstars nicht nur den fünften Erfolg in Serie eingefahren, sondern zudem auch das Titelrennen in der 1. OBM-Liga noch spannender gemacht. Zwar bleiben die Siegerstars mit 52 Punkten auf Rang eins, allerdings liegen die Kiez Piraten und planschmaus nach ihren jeweiligen Siegen am 29. Spieltag nur noch einen Zähler zurück, so dass die letzten fünf Runden ein Finale furioso versprechen.

Teuto Stars klettern über den Strich

Stefan Kießling brachte Tyskie in der 59. Minute in Führung und als kurze Zeit später Franck Ribery sogar das 0:2 gelang, nahm die große Überraschung Form an. Zwar keimte bei den Siegerstars noch einmal Hoffnung auf, als Javi Martinez der Anschlusstreffer gelang, doch in der 84. Minute machte der überragende Kießling mit seinem zweiten Tor des Tages den Auswärstssieg perfekt.

Dieses Ergebnis war natürlich eine Steilvorlage für die Kiez Piraten und diesmal nahm die Mannschaft von "Jari Litmanen" das Geschenk auch an. In einer ausgeglichenen Partie war es Stratege Bastian Schweinsteiger, der in der 77. Minute zum 3:2-Siegtreffer traf und damit die Hoffnung auf die Titelverteidigung bei den Piraten um einiges vergrößerte.

Chancen auf die Meisterschale rechnet sich auch planschmaus mit Manager "minips" aus , denn bei den abstiegsbedrohten Ebstorf Kickers gelang dem Tabellendritten ein 1:0-Sieg, den ebenfalls Schweinsteiger besorgte.



Für die Kickers wird die Luft dagegen immer dünner, denn der einst so komfortable Vorsprung auf die Abstiegsplätze ist bis auf einen Zähler zusammengeschmolzen. Manager "Kalle Rummenigge" kann sich an dieser Stelle bei ALBICELESTE bedanken, das mit 4:1 beim Tabellen-16. Birkeshöh gewann.

Auch die Red Sox (17.) verpassten einen Befreiuungsschlag im Kampf um den Klassenerhalt. Die Socken kamen bei den Hochfeld Allstars dank Toren von Robert Lewandowski und Arjen Robben aber immerhin zu einem 2:2-Unentschieden und haben kommende Woche die Ebstorf Kickers zu einem "Sechs-Punkte-Spiel" zu Gast. Nur ein Sieg hilft den Sox dann weiter, denn die Spieltage werden immer weniger.

Daher war es ein ganz wichtiger Erfolg, den die Teuto Stars von Coach "Paschu" an diesem Wochenende feiern konnten. Für die überlegegen Gastgeber avancierte ebenfalls Schweinsteiger beim 2:0 gegen magic-dance mit einem Doppelpack zum Mann des Spiels und schoss sein Team damit auf Platz 14 in der Tabelle.



Oliver Mumm



13.04.201315:30-BC- Kiez Piraten:-BC- Cuba Libre3:213.04.201315:30-BC- Teuto Stars:-BC- magic-dance2:013.04.201315:30Funkenschläger:Cologne Angels1:313.04.201315:30SZ Birkeshöh 1972:ALBICELESTE1:413.04.201315:30-BC- Dynamo Dresden:-BC- Beast from East0:113.04.201315:30Hochfeld Allstars:Red Sox2:213.04.201315:30-BC- Team Pati:mit spass 20070:213.04.201315:30Siegerstars:-BC- FC Tyskie1:313.04.201315:30-BC- Ebstorf Kickers:planschmaus0:1