Nürnberg - Auch in diesem Jahr überbrückt der 1. FC Nürnberg die Länderspielpause mit einem Freundschaftsspiel beim FSV Erlangen-Bruck.

Der "Club" folgt damit der Einladung seines Hauptsponsors AREVA - am Freitag, 02. September, ist um 18 Uhr Anpfiff in der Tennenloher Straße 68 in Erlangen.

Gelegenheit zum Ausprobieren

Es ist schon das fünfte Testspiel gegen Erlangen. Christian Eigler: "Wir freuen uns auf das Spiel gegen die Brucker. Die Partie ist ein sehr willkommener Test in der Länderspielpause, um sich unter Wettkampfbedingungen fit zu halten. Wir haben bei solchen Spielen auch die Möglichkeit, mal taktische Varianten oder ein vielleicht etwas anderes Spielsystem auszuprobieren."