Zusammenfassung

  • Der FC war vor der Pause mit 56 Prozent Ballbesitzphasen und 6:3 Torschüssen das bessere Team, der FCA nach der Pause mit 51 und 8:6.

  • Milos Jojic traf erstmals mit einem direkten Freistoß in der Bundesliga. Es war seit über drei Jahren das erste Kölner Tor per direktem Freistoß.

  • Caiuby erzielte sein fünftes Saisontor und stellte damit einen neuen persönlichen Rekord pro Spielzeit auf.

Köln - Der 1. FC Köln und der FC Augsburg sind in einem intensiven Duell mit einem 1:1 (1:0) auseinandergegangen. Trotz Führung und starker Leistung konnte Köln den Dreier nicht über die volle Distanz bringen.

FANTASY HEROES: Caiuby (14 Punkte), Milos Jojic (12) und Philipp Max (9)

Vor 49.900 Zuschauern setzte FC-Trainer Stefan Ruthenbeck auf die gleiche Startelf wie beim jüngsten Sieg in Hamburg (2:0), auch FCA-Coach Manuel Baum vertraute der Formation, die zuletzt bei der Niederlage in Gladbach (0:2) begonnen hatte.

>>> Alle Tore und Highlights des Spieltags im Liveticker!

Kurz vor der Pause nutzte der toll aufspielende Milos Jojic (40.) eine sehr gute Freistoßmöglichkeit zur verdienten Führung. Sekunden vor dem Pausenpfiff hatte Yuya Osako (45.+2) die Chance zu erhöhen, scheiterte nach einer Ecke aber per Kopf an Marvin Hitz.

Caiuby feiert den Ausgleich mit seinen Teamkollegen
Caiuby feiert den Ausgleich mit seinen Teamkollegen © imago / mika

Augsburg kam offensiver aus der Kabine, das eröffnete vor allem den Domstädtern weitere Chancen: Kevin Danso (48.) erzielte fast ein Eigentor, Simon Terodde (52.) scheiterte aus spitzem Winkel knapp, Salih Özcan (55.) verfehlte das Tor aus der Distanz.

>>> Was verpasst? #KOEFCA hier im Liveticker nachlesen

Insgesamt waren wir dem Sieg ein bisschen näher als die Augsburger. Aber auch die Augsburger haben sich den Punkt verdient. Stefan Ruthenbeck (Trainer 1. FC Köln)

Innerhalb von zwei Minuten (66./67.) kamen die Fuggerstädter durch Michael Gregoritsch und Alfred Finnbogason zu sehr guten Chancen, Nationalspieler Jonas Hector musste kurz vor der Linie klären. Caiuby (77.) sorgte per Kopf für fast folgerichtigen Ausgleich der Gäste. In der Schlussphase vergaben die Hausherren noch gute Chancen zum Sieg.

>>> Zu den Trainerstimmen geht es hier

Ich glaube, es ist wichtig für uns, dass wir immer punkten - egal wie und wo wir spielen. Caiuby (FC Augsburg)

Augsburg bleibt mit 28 Zählern im sicheren Mittelfeld. Köln muss seine Aufholjagd am nächsten Freitag gegen Dortmund fortsetzen.

>>> Hier klicken für Spielschema, Statistiken und Aufstellungen

Spieler des Spiels: Milos Jojic

Jojic wollte wie kein anderer Kölner den Sieg und gab die meisten Torschüsse aller Spieler ab (vier), lief zudem am meisten (12,4 Kilometer). Dabei gelang ihm im neunten Versuch sein erstes direktes Freistoßtor in der Bundesliga überhaupt – es war das erste direkte Freistoßtor des FC seit über drei Jahren.

Bilder des Spiels

Beide kämpfen im RheinEnergieSTADION um jeden Ball
Beide kämpfen im RheinEnergieSTADION um jeden Ball © gettyimages / Maja Hitij
Die Kölner feiern die Führung
Die Kölner feiern die Führung © imago / Uwe Kraft