Zum 12. Mal zu Null: Timo Horn hielt seinen Kasten auchgegen Augsburg sauber.
Zum 12. Mal zu Null: Timo Horn hielt seinen Kasten auchgegen Augsburg sauber.
Bundesliga

1. FC Köln: Nulldiät als Appetithappen

Augsburg - Timo Horn wirkte zufrieden. Der Torhüter des 1. FC Köln hielt im Gastspiel beim FC Augsburg zum zwölften Mal seinen Kasten sauber (Topdaten). Ein eigener Treffer wollte dem Aufsteiger allerdings zum wiederholten Mal nicht gelingen, die Torchancen waren rar. Daher nahmen die Kölner den einen Zähler gerne mit.

"Der Punkt war das Maximum, was wir rausholen konnten", sagte Horn nach der neunten Kölner Nullnummer der Saison. Damit baute der FC seinen erst vor zwei Wochen beim 0:0 in Berlin aufgestellten Bundesligarekord weiter aus. Zugleich war es das 99. torlose Remis der Kölner Bundesliga-Historie.

Mit kleinen Schritten zum Klassenerhalt

"Im kämpferischen Bereich alles getan"