Die "Physikanten" unterhielten den 05er KidsClub mit spektakulären Experimenten und verblüffenden Effekten
Die "Physikanten" unterhielten den 05er KidsClub mit spektakulären Experimenten und verblüffenden Effekten
Bundesliga

05er-KidsClub feiert Weihnachten international

Köln - Besinnlich und zugleich lehrreich, das hatte sich der 05er-KidsClub für sein großes Jahresabschlussevent mit seinem Hauptsponsor ENTEGA auf seine Fahne geschrieben. Alle Kinder des mittlerweile 706 Mitglieder starken sozialen Projektes von 05 waren mit ihren Eltern in die Coface-VIP-Lounge im Bruchwegstadion eingeladen, um gemeinsam mit Profis des Bundesligisten einen Tag zu verbringen und eine lehrreiche Bühnenshow mit den "Physikanten" zu erleben.

Rund 900 sechs- bis zwölfjährige Kinder und ihre Erziehungsberechtigten folgten der Einladung. Dazu gesellten sich alle Fußballer des Profiteams des 1. FSV Mainz 05, um mitzufeiern und sich die Wissenschaftsshow der "Physikanten" anzusehen.

Wie feiern Spieler und Trainer Weihnachten?

Die kleinen 05-Fans erwartete alles andere als eine "gewöhnliche" Feier mit Kinderpunsch und weihnachtlichem Gebäck. Letzteres gehörte zwar auch dazu, doch das Motto lautete vor allem "Der 05er-KidsClub und ENTEGA feiern Weihnachten international". Nach einer einstündigen Autogrammstunde und netten Gesprächen zwischen Profis und Kindern ging es nahtlos zum "Lernteil" über.

Erst stimmte 05-Präsident Harald Strutz ein Weihnachtslied ("Lasst uns froh und munter sein") mit den Kindern an, ehe Frank Dinter als Geschäftsführer der Entega Vertriebs GmbH und Co Kg. die Kinder begrüßte. Danach kitzelte Moderator Thorsten Richter während einer kleinen Pressekonferenz aus fünf Akteuren aus dem Profiteam heraus, wie sie Weihnachten feiern. Haruna Babangida (Nigeria), Zsolt Löw (Ungarn) und die drei deutschen Vertreter André Schürrle, Lewis Holtby und Trainer Thomas Tuchel begrüßten die Kids und gaben einen Einblick in ihre Weihnachtsaktivitäten.

Fragerunde mit Klein und Groß

Dabei kam unter anderem raus, dass Lewis Holtby "Flocke" so lange beherbergt, bis André Schürrle aus dem Urlaub zurück ist. "Flocke" ist das Kaninchen von "Schüs" Freundin. Die Kinder hatten sichtlich Spaß an dieser "Homestory". Nach gut 45 Minuten und vielen weiteren netten Geschichten verließen die Podiumsteilnehmer die Bühne erst, nachdem sie natürlich auch den Fragen der Kleinen Rede und Antwort gestanden hatten. Unter anderem musste Thomas Tuchel beantworten, ob er denn jemals in einem Verein Fußball gespielt hätte. Der Ex-Profi nahm es mit viel Humor und bestätigte das mit einem kurzen, von einem Lachen begleiteten "Ja".

Außerdem gaben die 05-Kicker einen ganz persönlichen Einblick in ihre Familienfeiern. "Ich fahre in den Schwarzwald und dann feiere ich bei meinen Eltern", sagte Schürrle. Ebenfalls eine Familienfeier plant Zsolt Löw in Ungarn. Lewis Holtby fährt weiter weg in Urlaub, Tuchel wird mit seiner Familie den Heilig Abend zuhause verbringen und Haruna Babangida fliegt nach Nigeria.

"Physikanten" mit spektakulären Experimenten

"Wir feiern zwar Weihnachten nicht, treffen uns aber mit der ganzen Familie immer zu dieser Zeit", sagte er. Nach Abschluss des Talks sorgte ENTEGA für einen Überraschungsgast – die Dortmunder "Physikanten" zeigten eine ebenso lehrreiche wie spannende Show für Erwachsene und Kinder. Elektrizität, Klima, Mechanik oder Wasser waren nur einige der Themen, die die "Physikanten" mit spektakulären Experimenten und verblüffenden Effekten auf die Bühne zaubern.

Explodierende Wärmeflaschen, große Feuersäulen und knallende Fässer begeisterten die Kinder. Die rund 800 Kinder und Erwachsenen in der VIP-Lounge waren mächtig erstaunt über die Effekte mit Feuer und Wasser.