Köln - Mainz beendet die Torflaute, Sancho trifft zum ersten Mal doppelt in der Bundesliga, Augsburg gewinnt zum dritten Mal in Folge in Hannover - und noch mehr Zahlen des 9. Spieltags:

0

Erst zum 2. Mal in der Bundesliga-Historie ist Dortmund nach 9 Runden noch ungeschlagen, zuvor war das nur 2002/03 unter Matthias Sammer der Fall.
>>> Spielbericht: Dortmund und Hertha trennen sich Remis

1

Adam Zrelak war zum ersten Mal in der Bundesliga am Ball und traf sofort zum 1:0.

>>> Spielbericht: Frankfurts spätes Remis in Nürnberg

3

Wolfsburg gewann schon genauso viele Spiele (3) wie in der kompletten Hinrunde der Vorsaison.
>>> Souveräne Wolfsburger schlagen Düsseldorf

3

Augsburg gewann bereits zum 3. Mal in Folge in Hannover.

>>>Spielbericht: Augsburg entführt drei Punkte aus Hannover

5

Seit seinem Saisondebüt am 6. Spieltag erzielte Finnbogason 5 Tore in 4 Bundesliga-Spielen.

6

Der 1. FSV Mainz ist seit 6 Spielen sieglos, holte dabei nur 2 der 18 möglichen Punkte; einen längeren Negativlauf gab es unter Trainer Sandro Schwarz noch nicht.

Video: Heißer Herbst in der Bundesliga

7

Die Münchner haben die letzten 7 Gastspiele in Mainz alle gewonnen.

>>> Bayern erkämpft 2:1-Sieg in Mainz

8

Emiliano Insua kassierte in der 8. Minute den ligaweit frühesten Platzverweis dieser Saison. Es war zudem der zweitfrüheste Platzverweis gegen einen Stuttgarter – Fernando Meira hatte im Oktober 2007 bereits in der 7. Minute Rot gesehen.

>>> Hoffenheim schlägt Stuttgart 4:0

11

Luca Waldschmidt wurde nach 11 Sekunden elfmeterreif gefoult, das hatte es so früh zuletzt am 4. Februar 2015 gegeben, als der Hamburger Marcell Jansen nach 8 Sekunden mit Elfmeterfolge gefoult wurde.

>>>Freiburg feiert 3:1 in Gladbach

12

12 Punkte nach 9 Spieltagen, besser stand Augsburg in seiner Bundesliga-Historie zu diesem Zeitpunkt nie da.

13

Borussia Dortmund blieb auch im 13. Pflichtspiel unter Lucien Favre ungeschlagen, allerdings endete die Siegesserie von zuvor 6 Dreiern in Serie.

15

Sebastien Haller erzielte alle seine 15 Bundesliga-Tore mit dem rechten Fuß.

16

Hoffenheim schoss 16 seiner 18 Saisontore nach der Pause.

18

Jadon Sancho schnürte seinen ersten Doppelpack als Profi. Mit 18,59 Jahren ist der Engländer der jüngste Doppelpack im BVB-Dress (historisch waren ligaweit nur 8 Akteure jünger).

21

21 Gegentore nach 9 Spieltagen bedeuten für die Stuttgarter einen neuen Vereinsnegativrekord.

Video: Jadon Sancho in der Taktik-Analyse

29

Dortmund steht jetzt nach 9 Spieltagen schon bei 29 Saisontreffern – mehr zum gleichen Zeitpunkt erzielte einzig Eintracht Frankfurt 1974/75 (31).

41

Salomon Kalou erzielte seine ersten beiden Saisontore und ist nun mit 41 Bundesliga-Toren neuer Rekord-Ivorer in der Bundesliga (er löste Didier Ya Konan ab).

59

Nils Petersen traf nach 59 Sekunden, in dieser Saison hatte in Jerome Gondorf allerdings schon ein Freiburger am 3. Spieltag beim 3:3 gegen Stuttgart früher getroffen. Es war das erste Gladbacher Gegentor nach einem ruhenden Ball dieser Saison.

70

Bundesliga-Debütant Simon Rhein war beim FCN am zweithäufigsten am Ball (70-mal).

497

Nach 497 Bundesliga-Minuten ohne Tor traf Mainz wieder – Punkte brachte das aber nicht ein.