03.02. 17:30
03.02. 17:30
04.02. 12:00
04.02. 12:00
04.02. 12:00
04.02. 19:30
05.02. 12:30
05.02. 12:30
05.02. 12:30

Highlights

90'
+ 5

Fazit

Hansa Rostock gewinnt verdient 2:1 gegen Fortuna Düsseldorf. Nach dem Ausgleich hat sich Rostock wieder berappelt und sich gegen die schwindende Kraft gestellt. Es war zwar ein Handelfmeter, der zum Sieg führte, aber Rostock hat danach nichts mehr anbrennen lassen und Düsseldorf in dessen Hälfte festgesetzt, so dass es vor dem eigenen Tor nicht mehr gefährlich wurde.
Spielende
90'
+ 5

Klarer

Der Düsseldorfer mit dem Kopfball aus kurzer Distanz. Aber er bekommt den Ball nicht gedrückt und er geht übers Tor. Keine Gefahr.
90'
+ 1

Noch 4 Minuten

Die Nachspielzeit ist angebrochen und es gibt noch ein paar Minuten drauf. Kan Düsseldorf die Extrazeit nutzen?
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Kristoffer Paul Peterson
Kristoffer Paul Peterson 33,58km/h
2.
Calogero Rizzuto
Calogero Rizzuto 31,95km/h
3.
Nico Neidhart
Nico Neidhart 31,60km/h
88'

Bahn

Vielmehr hat der eingewechselte Bahn jetzt sogar das 3:1 auf dem Fuß, aber Kastenmeier ist, wie fast immer, zur Stelle.
88'

Wechsel

sub
Lex-Tyger Lobinger
Lex-Tyger Lobinger
sub
Khaled Narey
Khaled Narey
88'

Wechsel

sub
Tim Oberdorf
Tim Oberdorf
sub
Adam Bodzek
Adam Bodzek
87'

Die letzten Minuten

Rostocks Führung ist knapp. Aber im Moment sieht es nicht danach aus, dass Düsseldorf den Hanseaten noch einmal gefährlich wird. Rostock versucht den Ball vom eigenen Tor weit wegzuhalten.
83'

Wechsel

sub
Ryan Malone
Ryan Malone
sub
John Verhoek
John Verhoek
83'

Wechsel

sub
Pascal Breier
Pascal Breier
sub
Nik Omladič
Nik Omladič
74'

Wechsel

sub
Róbert Boženík
Róbert Boženík
sub
Jakub Piotrowski
Jakub Piotrowski
74'

Wechsel

sub
Ao Tanaka
Ao Tanaka
sub
Marcel Sobottka
Marcel Sobottka
74'

Wechsel

sub
Julian Riedel
Julian Riedel
sub
Nico Neidhart
Nico Neidhart
73'

TOOOR! Rostock wieder vor

Bahn bringt seine Farben wieder in Führung. Es steht 2:1 für Rostock, das einen Handelfmeter genutzt hat um wieder den alten Abstand herzustellen. Sobottka hatte im Strafraum den Ball mit der Hand gespielt. Schiedsrichter Daniel Siebert schaute sich die Szene noch einmal am Bildschirm an und entschied dann auf Strafstoß.
73'

Bentley Bahn

TOR!

2 : 1
Bentley Bahn
69'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Strafstoß
Überprüfung Handspiel?
Entscheidung Strafstoß
66'

Wechsel

sub
Felix Klaus
Felix Klaus
sub
Kristoffer Peterson
Kristoffer Peterson
65'

Abseits

Es gibt Freistoß für Rostock aus guter Position. Rizzuto bringt den Ball von rechts scharf rein, wo Verhoek in Position gelaufen ist und einköpft. Der Linienrichter hat aber schon die Fahne gehoben, was der VAR dann auch bestätigt.
64'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Kein Tor
64'

Noch 25 Minuten

Die zweite Halbzeit ist absolut ausgeglichen. Düsseldorf ist jetzt auch richtig im Spiel, hat nach dem Wiederanpfiff seine Linie gefunden und dementsprechend auch ausgeglichen. Rostock wirkt aber auch nicht mehr so frisch wie noch in der ersten Hälfte, ist von einem Einbruch aber auch noch weit entfernt. Das wird eine spannende zweite Hälfte.
63'

Frischer Wind

Härtel bringt zwei neue Leute, die sich auf der jeweiligen Position einfinden. Keine Umstellung also, nur frischer Wind.
62'

Wechsel

sub
Kevin Schumacher
Kevin Schumacher
sub
Streli Mamba
Streli Mamba
62'

Wechsel

sub
Bentley Bahn
Bentley Bahn
sub
Hanno Behrens
Hanno Behrens
61'

Freistoß

Der Ball kommt von halblinks in den Strafraum. Omladic zieht das Spielgerät weit auf den zweiten Pfosten. Mamba ist in Position gelaufen, trifft den Ball dann aber überhaupt nicht gut und haut ihn in die Wolken.
58'

TOOOR! Fortuna gleicht aus

Narey stellt wieder alles auf Anfang und macht das 1:1 für Düsseldorf. Sobottka hat vor dem Strafraum viel Platz und kann einen Ball mit dem Rücken zum Tor unbedrängt verarbeiten. Er dreht sich, steckt durch auf Narey, der dann frei vor Kolke am Hansa-Schlussmann vorbei einschiebt.
57'

Khaled Narey

TOR!

1 : 1
Khaled Narey
55'

Mamba

Rostock testet erneut den gegnerischen Schlussmann. Rizzuto setzt nach und läuft Kastenmeier nach einem Rückpass an. Der findet zwar den Mitspieler, aber der ist in Bedrängnis und verliert den Ball an Mamba. Der fackelt nicht lange und hält drauf. Aber Kastenmeier ist auf Position.
54'

Von hinten

Düsseldorfs Sobottka kommt zu spät gegen Behrens und legt den Gegner um. Dafür gibt es Gelb.
54'

Gelbe Karte

yellowCard
Marcel Sobottka
Marcel Sobottka
camera-photo

Eine Richtung

In der ersten Halbzeit hat vor allem Rostock das Geschehen bestimmt. Hier klärt Zimmermann gegen Rizzuto.
51'

Fortuna beginnt engagiert

Die Gäste kommen personell zwar unverändert, aber mit einer ganz anderen Körpersprache aus der Kabine zurück und nehmen gleich das Heft in die Hand. Aus ihrer Sicht steht es ja auch nur 0:1 und es ist noch alles drin in den zweiten 45 Minuten.
49'

Düsseldorf profitiert

Rostocks Neidhart und Omladic behindern sich gegenseitig, so dass die Fortuna den Ball erobert. Im Strafraum können die Hanseaten Narey dann aber stellen und hindern ihn am Abschluss.
48'

Zu spät

Der Torschütze der Rostocker kommt zu spät im Mittelfeld und wird dafür natürlich verwarnt.
48'

Gelbe Karte

yellowCard
Hanno Behrens
Hanno Behrens
46'

Anstoß 2. Halbzeit

Weiter geht es zwischen Rostock und Düsseldorf. Beide Teams sind unverändert aus der Pause gekommen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Halbzeitfazit

Hansa Rostock führt zur Pause 1:0 gegen Fortuna Düsseldorf. Absolut verdient. Die Gäste können froh sein, dass sie nicht noch höher hinten liegen, denn das Team von der Ostsee hatte weitere gute Chancen in der ersten Halbzeit. Fortuna hat sich lange schwer getan oder fast schon rausgenommen aus der Partie. Erst in den letzten zehn bis 15 Minuten haben sie den Vorwärtsgang eingeschaltet und sich ein bisschen befreien können.
Halbzeit
43'

Freistoß

Hartherz bringt das Spielgerät von links auf den zweiten Pfosten. Aber da ist niemand. Immerhin gibt es Ecke. Aber die befördert ROstock schließlich aus der Gefahrenzone.
42'

Peterson geblockt

Der Düsseldorfer kommt dem gegnerischen Tor wieder etwas näher, aber im Fünfer ist Schluss, Neidhart ist mitgelaufen und stoppt den Gegenspieler fair.
39'

Annäherung

Düsseldorf jetzt immerhin mal im Strafraum des Gegners. Aber für mehr reicht es dann nicht, Fortuna versucht zwar zwei Mal abzuschließen, wird aber beide Male geblockt. Rostock steht extrem sicher.
38'

Viel Einsatz

Rostock ist in der ersten Hälfte die klar bessere Mannschaft. Die Hanseaten haben den nötigen Willen und lassen kaum was zu vom Gegner.
gewonnene Zweikämpfe
47
30
35'

Zimmermann viel zu spät

Der Düsseldorfer treibt den Ball in der gegnerischen Hälfte. Aber statt ihn nach außen abzulegen, läuft er in den Gegner rein und als er dann abspielen will, ist es viel zu spät und Rostock fängt den Ball ab.
31'

Gute Ecke

Der Ball kommt von der rechten Seite vors Tor, wo Omladic am höchsten steigt, aber ihn nicht gedrückt bekommt und knapp über das Tor befördert.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Kristoffer Paul Peterson
Kristoffer Paul Peterson 33,58km/h
2.
Calogero Rizzuto
Calogero Rizzuto 31,95km/h
3.
Nico Neidhart
Nico Neidhart 31,60km/h
27'

Rostock mit Tempo

Die Führung der Rostocker hat sich angedeutet. Vielleicht nicht umgehend, aber die Härtel-Elf ist ein ums andere Mal in den Strafraum vorgedrungen und tauchte vor Kastenmeier auf. Und auch nach dem Tor legt Hansa bislang nach, drängt auf das 2:0. Düsseldorf kommt überhaupt nicht in sein Spiel und ist den berühmten Schritt zu spät.
25'

Verhoek

Rostock mit der Chance nachzulegen. Eine Flanke von rechts auf den langen Pfosten wird Verhoek perfekt aufgelegt. Der fährt sein rechtes Bein aus, aber diesmal ist Kastenmeier Sieger und es bleibt beim 1:0.
20'

TOOOR! Rostock führt

Hanno Behrens bringt Rostock 1:0 in Führung. Das war ein richtig klasse Schuss des Routiniers, der von einem dicken Schnitzer des Gegners profitiert hat. Klarer und Zimmermann verlieren den Ball auf der linken Seite. Behrens wird bedient, marschiert mittig vors den Strafraum und trifft den Ball dann perfekt mit rechts aus 18 Metern. Keine Chance für Kastenmeier.
20'

Hanno Behrens

TOR!

1 : 0
Hanno Behrens
19'

Hoffmann klärt

Wieder kommt Hansa über die rechte Seite in den Strafraum der Fortunen. Aber Hoffmann klärt diesmal, ehe es gefährlich werden kann.
16'

Rostock engagiert

Die Hansa-Kogge wirkt in der Anfangsphase wacher als der Gegner, gewinnt deutlich mehr Zweikämpfe und ist die engagiertere Mannschaft auf dem Platz. Fortuna scheint es heute etwas ruhiger angehen zu lassen und ist bislang noch nicht in die Nähe des gegnerischen Tores gekommen.
15'

Behrens

Rostock setzt sich durch und dann ist Behrens nach einem tollen Zuspiel von Neidhart am rechten Pfosten alleine vor Kastenmeier. Doch der Fortuna-Keeper bleibt Sieger und es bleibt beim 0:0.
7'

Omladic

Ein guter Spielzug von Hansa, ausgehend von Mamba. Der gewinnt vor dem Strafraum den Zweikampf und legt ab auf Verhoek. Der gibt dann weiter auf Omladic, der frei schießen kann. Kastenmeier muss sich ganz lang machen, hat den Ball aber im Nachfassen.
6'

Abseits

Es gibt Freistoß für Hansa. Omladic bringt den Ball von halbrechts rein. Das Spielgerät rutscht durch die Fortuna-Abwehr und dann bekommt am langen Pfosten Rhein an den Ball. Aber Kastenmeier steht seinen Mann - und Rhein stand ohnehin abseits.
4'

Über rechts

Erstmals wird es etwas flotter in der Anfangsphase. Rostock kommt über rechts. Flanke in den Strafraum, aber die Fortuna klärt umgehend.
1'

Anstoß

Die Partie läuft zwischen Hansa Rostock und Fortuna Düsseldorf. Beide haben unter der Woche noch im DFB-Pokal gespielt. Welches Teams steckt die zusätzliche Belastung besser weg?
Anstoß
camera-photo

Saisonstart in der VBL

Bald startet die neue Saison in der bevestor Virtual Bundesliga. Hol dir alle Infos unter virtual.bundesliga.com!

Vier Änderungen bei der Fortuna

Auch Düsseldorf spielte in der zweiten Runde des DFB-Pokal unter der Woche, allerdings verlor das Team vom Rhein bei Hannover 96 0:3. Christian Preußer bringt mit Andre Hoffmann, Jakub Piotrowski, Kristoffer Peterson und Rouwen Hennings vier frische Kräfte. Tim Oberdorf, Ao Tanaka, Felix Klaus und Robert Bozenik wurden rausrotiert.

Rostock baut um

Nach dem kräftezehrenden 4:2-Erfolg (i.E.) im DFB-Pokal am Mittwoch bei Jahn Regensburg baut Jens Härtel seine Mannschaft auf vier Positionen um. Thomas Meißner, Nico Neidhart, Hanno Behrens uns Nik Omladic ersetzen Julian Riedel, Ryan Malone, Bentley Bahn und Kevin Schumacher.

So spielt Düsseldorf

Die Aufstellung der Gäste: Kastenmeier - Zimmermann, Klarer, Hoffmann, Hartherz - Sobottka, Bodzek, Piotrowski - Narey, Peterson - Hennings

So spielt Rostock

Die Aufstellung der Gastgeber: Kolke - Meißner, Fröder, Roßbach - Neidhart, Rhein, Behrens, Rizzuto - Omladic, Mamba - Verhoek

Schiedsrichter-Gespann

Daniel Siebert (SR), Dominik Schaal (SR-A. 1), Oliver Lossius (SR-A. 2), Steven Greif (4. Offizieller), Tobias Welz (VA), Jonas Weickenmeier (VA-A)

Das sagt Christian Preußer

"Wir müssen am Sonntag mit der Intensität wie in Hamburg auftreten. Wir müssen sauber nach vorne spielen und wollen Offensivaktionen herausspielen. Wir müssen klare und einfache Entscheidungen treffen - das wird wichtig."

Das sagt Jens Härtel

"Rein physisch gesehen könnte Düsseldorf leichte Vorteile haben: Sie hatten keine Verlängerung und eine kürzere Rückfahrt. Wir sollten uns darauf vorbereiten, dass eine Mannschaft mit Wut im Bauch kommt."
1:51
camera-professional-play-symbol

Abschluss-Effizienz als neuer Bundesliga Match Fact

Trifft Munsy wieder?

Ridge Munsy traf in seinen beiden Zweitliga-Spielen gegen Düsseldorf insgesamt dreimal, schnürte u. a. letzte Saison beim Würzburger 2:1-Heimsieg gegen die Fortuna einen Doppelpack.

Erfolgsgarant?

Damian Roßbach hat in der 2. Bundesliga noch nie gegen Düsseldorf verloren und in vier Spielen gegen die Fortuna zehn Punkte geholt (mit Sandhausen).

Ausnahme im Pokal

In den sieben Punktspielen bei Hansa (dreimal Bundesliga, viermal 2. Bundesliga) gelang Düsseldorf noch kein Dreier (drei Remis, vier Heimsiege Hansa).

Die Älteren erinnern sich

Letztmals gemeinsam in einer Liga spielten beide vor zehn Jahren, in der Zweitliga-Saison 2011/12 gewann jeweils die Heimmannschaft (in Rostock 2:1).

Länger her

Rostock und Düsseldorf treffen erstmals seit fünf Jahren wieder aufeinander. Das letzte Duell fand im August 2016 im DFB-Pokal statt, die Fortuna setzte sich damals souverän mit 3:0 im Ostseestadion durch (u. a. Doppelpack Marcel Sobottka).

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie F.C. Hansa Rostock gegen Fortuna Düsseldorf am 12. Spieltag der Saison 2021/22 in der 2. Bundesliga.