Nächstes Spiel in
01T01S05M40S

REG

0 : 0

(0 : 0)

FINAL

KIE

Tickets
Alle Spiele
Spielende
90' + 2'

Walter muss auf die Tribüne

Der Kieler Trainer regt sich zu sehr auf und wird auf die Tribüne geschickt.
90'

Nietfeld verpasst das 1:0

Und wieder Regensburg. Flanke von der rechten Seite, der Ball kommt perfekt auf den Kopf von Nietfeld, aber der setzt ihn rechts am Tor vorbei. Es soll anscheinend einfach nicht sein heute.
89'
<- Hamadi Al Ghaddioui
-> Sargis Adamyan
85'

Schindler zieht ab

Auch Kiel will es noch einmal wissen. Schindler dringt über rechts in den Strafraum ein und schießt. Der Ball geht zwei Meter rechts am Tor vorbei.
85'

Nächster Kracher

Wieder Regensburg, diesmal per Distanzschuss: Nach einer Ecke landet der Ball links an der Strafraumkante bei Lais, der die Kugel direkt nimmt. Kronholm bewahrt seine Mannschaft mit einer starken Parade vor dem Rückstand.
83'

An die Latte!

Die größte Chance des Spiels! Jahn Regensburg hat kein Glück im Abschluss. Stolze flankt von der rechten Seite, in der Mitte steht Grüttner freit und köpft an die Latte.
83'
<- Jonas Nietfeld
-> Sebastian Freis
80'

Adamyan ohne Druck

Lais fällt im Strafraum, aber dafür bekommt er keinen Elfmeter. Adamyan probiert es aus der Drehung, aber bekommt keinen Druck hinter den Ball. Drüber.
78'
<- Sebastian Stolze
-> Jann George
76'
<- Steven Lewerenz
-> Alexander Mühling
73'

Schindler verteidigt

George schafft es, an einem Verteidiger vorbei in den Strafraum zu laufen, dort ist es aber Offensivspieler Schindler, der mit nach hinten gearbeitet hat und gerade noch klären kann.
71'

Knapp vorbei

Freis hat Platz auf rechts und flankt in die Mitte. Grüttner kann gar nicht reagieren, sondern bekommt den Ball einfach an den Kopf, von wo er knapp am Tor vorbei prallt.
70'
substitutesKingsley Schindler
70'

Kopfball Serra

Freistoß für Kiel von der Seitenauslinie. Serra kommt zum Kopfball, aber setzt ihn drüber.
65'

Chance nach Ecke

Freis holt die zweite Ecke heraus. Geipl bringt sie herein, Sörensen verlängert mit dem Kopf an den langen Pfosten, wo Correia den Ball knapp verpasst.
62'
<- David Kinsombi
-> Aaron Seydel
61'

Mühling schießt

Jetzt ein Abschluss der Kieler. Mühling hat etwas Platz und hält aus der Distanz drauf. Kein schlechter Versuch, aber links am Tor vorbei.
60'

Abschluss von Freis

Freis bekommt den Ball nach einem Kopfball von Grüttner, legt ihn an einem Verteidiger vorbei und zieht von rechts ab. Der Ball fliegt deutlich links am Tor vorbei.
56'
substitutesAndreas Geipl
55'

Gut von Föhrenbach

Der Regensburger Verteidiger hat gut antizipiert und schnappt sich den Ball bei einem Angriff der Kieler. Seine scharfe Flanke in den Strafraum wird von Kronholm gefangen.
53'

Ruhiger Beginn

Beide Teams kommen gemächlich aus der Pause. Keiner will ein zu großes Risiko eingehen.
49'

Serra im Abseits

Langer Ball auf Serra, der ihn an der Torauslinie kontrollieren kann. Die Fahne des Assistenten geht hoch, Serra stand im Abseits. Der junge Kieler Angreifer kann sich heute bisher kaum auszeichnen und macht ein unauffälliges Spiel.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeit-Fazit

Es war ein durchaus ansehnliches Spiel in den ersten 45 Minuten, auch wenn es nur wenige klare Torchancen gab. Regensburg kam dem Torerfolg etwas näher als die Gäste aus Kiel. Insgesamt ist ein Remis bis hierhin aber verdient.
Halbzeit
45' + 1'

Saller foult Serra

Der Regensburger Verteidiger kommt so eben noch mit einer Ermahnung davon nach diesem Foul in Strafraumnähe. Freistoß für Kiel kurz vor dem Ende der erste Hälfte. Dieser wird aber geklärt.
42'

George verpasst

Einwurf von Saller von rechts. George will den Ball in die Mitte flanken, aber bekommt ihn im Fallen nicht dorthin, wo er ihn haben möchte.
38'

Schindler macht weiter

Der Offensivspieler der Gäste ist zurück auf dem Platz.
35'

Schindler am Boden

Kiels Schindler liegt am Boden, nachdem er von Lais getroffen wurde. Er wird behandelt, aber der Physio zeigt an: Daumen hoch! Es kann wohl gleich weiter gehen.
34'

Ein Bein dazwischen

Die Mannschaften kombinieren ansehnlich, aber am Ende ist meist ein Bein dazwischen, bevor es zu einem Abschluss kommt.
29'

Lee schießt drüber

Jetzt ist wieder Kiel dran. Schindler geht auf rechts bis zur Grundlinie und spielt den Ball flach und hart in den Strafraum. Lee rauscht heran und schießt aus 16 Metern drüber.
28'

Wieder Freis

Regensburg mit der nächsten Gelegenheit. Wieder landet der Ball über Adamyan bei Freis. Diesmal hat der Stürmer links im Strafraum etwas Platz. Sein Schussversuch ist aber zu schwach und landet direkt in Kronholms Armen.
25'

Dicke Chance für Freis

Die beste Chance des Spiels bis hierhin: Regensburg greift über rechts an. Adamyan legt die Flanke ab auf Freis, der sich an der Strafraumkante gegen zwei Mann behauptet und schießt. Der Ball fliegt ganz knapp am rechten Pfosten vorbei.
23'

Adamyan zielt genau

Im Strafraum schießt Adamyan durch Mefferts Beine aufs kurze Eck, trifft aber nur das Außennetz. Kronholm ist unten und wäre wohl zur Stelle gewesen.
20'

Meffert klärt

Adamyan spielt den Ball klug in den Strafraum zu Grüttner. Meffert hat aber mitgedacht und klärt den Ball in höchster Not zu einer Ecke, die keine Gefahr bringt.
18'

Freistoß Regensburg

Der SSV bekommt einen Freistoß im Mittelfeld. Geipl spielt kurz, Föhrenbach flankt in den Strafraum, Kronholm pflückt den Ball runter.
15'

Kronholm macht's spannend

Kiels Torwart will Adamyan mit einem Trick ausspielen, was in die Hose geht. Adamyan geht dazwischen, aber der geblockte Ball rollt am Tor vorbei. Glück für die Gäste.
15'

Kiel wird stärker

In der Anfangsphase dieser flotten Partie machte zunächst Regensburg mehr Druck. Langsam findet Kiel aber immer mehr zu seinem Kombinationsspiel und nähert sich dem gegenerischen Tor an. Auf einen gefährlichen Abschluss warten wir noch.
12'

Serra im Abseits

Ein Verteidiger der Gäste klärt in höchster Not. Sein Ball wird zur Vorlage für den freistehenden Serra. Der stand aber im Abseits.
9'

Abschluss George

Regensburg im Angriff. George hat in der Zentrale viel Platz und entscheidet sich zu einem etwas verfrühten Abschluss, der keine Gefahr für das Kieler Tor darstellt.
5'

Zum Torwart geklärt

Einen langen Ball der Kieler klärt Correia vor Schindler mit dem Kopf in die Arme des eigenen Torwarts.
2'

Leichte Beute

Regensburg fährt den ersten Angriff über links. Adamyan wartet auf Föhrenbach. Die Flanke des Linksverteidigers ist aber eine leichte Beute für Kiel-Keeper Kronholm.
Anstoß

Es kann losgehen

Die Teams haben den Platz betreten. Wir warten auf den Anpfiff.

Freis darf ran

Im Vergleich zur Niederlage gegen Paderborn im letzten Ligaspiel ist auf Regensburger Seite Freis für Vrenezi mit dabei.

Kiel bringt Seydel

Auf Seiten der Gäste kommt im Vergleich zur letzten Partie in der Liga ein zweiter Stürmer ins Spiel. Seydel stürmt neben Serra und ersetzt damit den gesperrten Verteidiger van den Bergh.

So spielt Regensburg

Pentke - Saller, Sörensen, Correia, Föhrenbach - Lais, Geipl - George, Adamyan - Grüttner, Freis

So spielt Kiel

Kronholm - Dehm, Schmidt, Wahl, Honsak - Mühling, Meffert - Schindler, Lee - Serra, Seydel

Das sagt der Jahn-Trainer

Achim Beierlorzer: "Wir müssen unsere Spiele mit breiter Brust, voller Entschlossenheit und einer Mentalität angehen, wie wir es in der letzten Saison oft gezeigt haben. Nur so können wir punkten und in diser Liga bestehen. Wir haben unser Spiel in der DEtailabstimmung jetzt noch einmal verfeinert. Unsere Mannschaft ist überragend von den Charakteren."

Das sagt der Kiel-Trainer

Tim Walter: "Regensburg ist vielleicht durch die letzten Ergebnisse etwas angeschlagen, aber sie sind gewillt, dagegen anzukämpfen. Wir wissen, was auf uns zukommt, und gehen das voller Vorfreude an. Regensburg agiert etwas anders als andere Mannschaften. Sie werden versuchen, hoch anzulaufen und vorne zuzustellen."

Van den Bergh gesperrt

Kiel muss gegen Regensburg auf Johannes van den Bergh verzichten. Der Linksverteidiger fehlt wegen einer Gelb-Rot-Sperre aus dem letzten Spiel gegen Heidenheim.

Das Schiedsrichterteam

Sven Waschitzki (SR) / Markus Wollenweber (SR-A. 1) / Philipp Hüwe (SR-A. 2) / Marcel Unger (4. Offizieller)

Letzter Dreier vor fast fünf Jahren

In den letzten sieben Begegnungen beider Teams gab es fünf Kieler Siege und zwei Unentschieden, der Jahn hat letztmals im November 2013 gegen die Störche gewonnen (1:0-Heimsieg in der 3. Liga).

Vierter Auswärtssieg in Folge?

Die letzten drei Gastspiele in Regensburg hat Holstein alle gewonnen; letzte Saison setzten sich die Kieler hier mit 2:1 durch (Tore: Marvin Knoll, Kingsley Schindler und Marvin Ducksch).

Starke Kieler Serie

Das 1:1 im Februar 2018 an der Förde war Kiels erster Punktverlust gegen Regensburg nach zuvor fünf Siegen in Serie. Jetzt sollen wieder drei Punkte her.

Zweites Jahr für die Überraschungsteams

Regensburg und Kiel waren als Aufsteiger die Überraschungsteams der Vorsaison: Der Jahn wurde Fünfter, Holstein verpasste als Dritter sogar erst in der Relegation gegen Wolfsburg den Bundesliga-Aufstieg.

Kieler Kater nach dem Fest

Holstein Kiel feierte im Auftaktspiel der 2. Bundesliga einen umjubelten 3:0-Erfolg beim Hamburger SV. Danach kam der Vorjahresdritte aber nicht über ein 1:1 gegen Heidenheim hinaus. Auch Regensburg konnte das erste Spiel gewinnen, aber auswärts setzte es in Paderborn eine 0:2-Niederlage.

Herzlich willkommen!

An dieser Stelle erfahrt ihr alles Wissenswerte zur Partie Jahn Regensburg - Holstein Kiel. Der Liveticker wird laufend aktualisiert. Viel Spaß!