Nächstes Spiel in
07T02S19M38S

HSV

0 : 3

(0 : 0)

FINAL

KIE

Tickets
Alle Spiele
Spielende
90' + 3'

Mathias Honsak

TOR!

0 : 3
Mathias Honsak
90' + 3'

Nachspielzeit

Wir sind in der Nachspielzeit. Fünf Minuten gibt es oben drauf.
88'

Kurze Unterbrechung

Kinsombi und van Drongelen rasseln im Luftduell mit den Köpfen gegeneinander. Beide schauen nur auf den Ball und sehen den Gegenspieler nicht. Der Kieler und der Hamburger liegen beide auf dem Boden und werden versorgt.
87'
substitutesDominik Schmidt
86'

Wieder Kiel

Die Gäste beschränken sich tritz der Führung nicht aufs Verteidigen. Vielmehr hat jetzt Honsak die Chance auf das 3:0. Aber der Kieler trifft nur das Bein von Pollersbeck, der damit Schlimmeres verhindern kann.
84'

Schuss Holtby

Das war eine gute Möglichkeit von Holtby. Zunächst wurschtelt sich Lasogga durch, Kiel spielt den Ball aber wieder raus. Aus dem Rückraum zieht dann Holtby ab, aber Kronholm kann zur Ecke klären. Die bleibt ungenutzt.
84'

War das die Entscheidung?

Das Spiel geht in die Schlussphase. Kiel liegt mit 2:0 vorne. Kann der HSV da noch einmal etwas entgegensetzen und sich mit dem Anschlusstreffer zurückmelden? Die Zeit wird immer knapper.
83'
<- Christoph Moritz
-> Vasilije Janjicic
81'
<- Heinz Mörschel
-> Jae-Sung Lee
78'

David Kinsombi

TOR!

0 : 2
David Kinsombi
75'
substitutesJae-Sung Lee
74'

Narey drüber

Nach einer weiten Hereingabe von der rechten Seite ist Narey am langen Pfosten ganz frei. Aber der Ball springt sehr hoch ab und der Hamburger bekommt den Fuß nicht hinter den Ball und haut ihn aus kürzester Distanz drüber.
71'
substitutesMatti Steinmann
70'
<- David Kinsombi
-> Janni Serra
70'
<- Patrick Herrmann
-> Jannik Dehm
67'

Kronholm zur Stelle

Jetzt eine Antwort des HSV. Ito legt zurück auf Janjicic, der aus dem Rückraum angelaufen kommt. Der Hamburger setzt ein Pfund ab! Kronholm bekommt zum Glück die Beine schnell genug zusammen und kann den Schuss blocken. Der flog wie ein Strich.
63'

Wie reagiert der HSV?

Hamburg liegt in Rückstand. Wie fällt die Antwort der Hanseaten aus? Bislang gab es noch nicht viel Aufbäumen des HSV. Lasogga mit einer Hereingabe, aber die konnte Kronholm ohne Probleme aus der Luft pflücken. Kiel kann jetzt natürlich auch erst einmal abwarten und reagieren.
57'
<- Jonas David
-> David Bates
57'
<- Pierre-Michel Lasogga
-> Jairo Samperio
56'

Jonas Meffert

TOR!

0 : 1
Jonas Meffert
54'

Was für ein Auftakt...

...der zweiten Halbzeit. Die Partie hat trotz Pause nichts an Attraktivität eingebüßt.
53'

Narey zum Dritten

Der Hamburger hat Platz im Mittelfeld, er wird nicht angegriffen und kann sich den Ball aus vollem Lauf zum Schuss zurechtlegen. Diesmal macht sich Kronholm ganz lang und lenkt den Ball zur Ecke ab. Diese bleibt aber ungenutzt.
47'

Fast die Kieler Führung

Das Spiel ist gerade angepfiffen wieder und dann hat Kiel eine Riesenmöglichkeit auf das 1:0. Lee hat zunächst viel Platz und marschiert durch die gegnerische Hälfte. Vor dem Strafraum legt er sich den Ball ein bisschen zu weit vor, so dass van Drongelen mit der Fußspitze an den Ball kommt. Allerdings statt zu klären, legt er diesen Serra genau in die Füße. Der fackelt nicht lange, zieht aus kurzer Distanz ab, aber Pollersbeck bekommt die Arme schnell genug hoch und kann blocken. Allerdings fällt der Ball hinter ihn und ist vor der Torlinie völlig frei. Mit einem Hechtsprung fischt der HSV-Torhüter den Ball dann vor Lee weg, der den Ball über die Linie drücken will.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeitfazit

Es ist ein richtig guter Auftakt in der 2. Bundesliga. Hamburg und Keil liefern sich ein temporeiches Spiel, in dem sich beide bereits Chancen erarbeitet haben. Vielleicht hat der HSV etwas mehr vom Spiel und drängt Kiel zu Fehlern. Aber die Störche sind immer besser in die Partie gekommen und bieten dem Absteiger immer mehr Paroli.
Halbzeit
44'

Nicht zu stoppen

Lee wirbelt die Hamburger Defensive durch. Der Kieler Neuzugang ist kaum zu halten für den Gegner. Steinmann kann sich auf halbrechts jetzt nur mit einem Foulspiel behelfen, um den Gegenspieler zu stoppen.
39'

Kiel kommt

Die Partie ist etwas ausgeglichener geworden. Zwar müssen die Gäste bei Ballbesitz Hamburg immer aufpassen, da der HSV gut durch die Lücken spielt. Aber die Störche haben sich etwas besser gefunden und harmonieren vor allem im Spiel nach vorne richtig gut. Fällt vor der Pause noch ein Tor?
37'

Auf der anderen Seite

Meffert mit einem perfekten Zuspiel aus der eigenen Hälfte in die Spitze. Honsak nimmt den Ball mit, hat Platz zum schießen. Aber er verzieht ein kleines bisschen und der Ball rollt rechts am langen Pfosten vorbei.
35'

Narey vergibt

Der Hamburger mit der nächsten Chance. Diesmal nimmt er Maß, aber etwas zu gut - der Ball geht knapp am rechten Pfosten vorbei.
31'

Sakai passt auf

Plötzlich wird es gefährlich vor dem HSV Tor. Einen weiten Ball der Kieler aus Mitte verlängert van Drongelen mit dem Kopf und liefert Honsak damit eine perfekte Vorlage. In letzte Sekunde kann sich Sakai in den Schuss werfen und schwächt den Versuch ab. Der Hamburger Abwehrspieler muss danach kurz behandelt werden.
26'

Abseits

Das war knapp. Kiel hat viel Platz in der Mitte und spielt schnell nach vorne. Lee dann mit einer harten Hereingabe von der Strafraumkante. Der Ball kommt halb hoch und Serra nimmt ihn direkt. Aber zum einen haut der Kieler den Ball mit Karacho knapp neben das Tor, zum anderen Stand auch knapp im Abseits.
22'

Kiel meldet sich an

Jetzt haben die Störche mal etwas Platz und kommen über die linke Seite. Lee hat dann die Möglichkeit zum Abschluss und hält aus 15 Metern drauf. Aber der Schuss war nocht nicht platziert genug und ollersbeck hat ihn.
20'

Narey verzieht

Erneut profitiert der HSV von einem Fehler Kiels im Mittelfeld. Von der rechten Seite wird der Ball vor den Strafraum gebracht, wo Narey ganz frei ist. Aber der Hamburger haut den Ball unkontrolliert weit über das Tor in die Wolken.
16'

Hamburg nimmt Spiel an

Nachdem Kiel in den ersten Minuten versucht hat, auf sich aufmerksam zu machen, gehörte das Spiel danach dem HSV, der sich in kurzer Zeit schon einige, auch gefährliche Chancen - unter Mithilfe gengerischer Fehler, erarbeitet hat. In Ballbesitz versuchen die Störche aber Ruhe zu bewahren und sich spielerisch vorzuarbeiten. Weil Hamburg die Gäste früh anläuft, ist ds aber schwer.
12'

Glück für Kiel

Nach einem Rückpass läuft Ito Kronholm im KSV-Tor geschickt an. Der Keeper lässt sich unter Druck setzen und spielt einen schlampigen Pass kurz auf Schmidt, der aber von Holtby bedrängt wird. Der Hamburger schnappt sich das Spielgerät, aber sein Schuss dreht sich dann doch vom leeren Tor weg.
11'

HSV macht das Spiel schnell

Hamburg kommt duch die Mitte. Ito leitet den Ball direkt weiter auf links, wo Santos viel Platz hat. Aber seine Hereingabe kann ein Kieler Abwehrspieler aus der Gefahrenzone köpfen.
9'

Pollersbeck rettet

Kiel mit einer Ecke von der rechten Seite. Die Störche spielen diese aus, der Ball kommt schließlich lang von halbrechts. Lee verlängert mit dem Kopf und macht die Hereingabe damit gar nicht ungefährlich. Pollersbeck hat aber aufgepasst und klärt vor Wahl.
7'

Sampeiro schlampig

Der HSV-Angreifer mit einer dicken Möglichkeit. Er ist zunächst schneller als Gegenspieler Wahl, legt sich dann den Ball noch im Duell auf den rechten Fuß und weiß dann nicht mehr wo das Tor steht. Er schiebt den Ball im Fallen in eine völlig verkehrte Richtung - und die Chance versiegt.
3'
substitutesJonas Meffert
3'

Schuss Ito

Aber die Hamburger haben die erste Chance des Spiels. Ito im Alleingan, tankt sich von links den gegnerischen Strafraum und hält dann aus 16 Metern aus vollem Lauf drauf. Der Ball geht knapp am rechten Pfosten vorbei.
3'

Kiel mit Initiative

Die Störche verstecken sich in den ersten Minuten nicht, laufen den Gegner mutig an und lassen sich sehen.
Anstoß

Die Spannung steigt

Die Teams kommen auf den Platz. Alles ist bereitet für den Auftakt der 2. Bundesliga. Zuvor gab es noch eine kleine Eröffnungszeremonie.

So startet Kiel

Kronholm - Dehm, Schmidt, Wahl, van den Bergh - Meffert - Mühling, Honsak - Schindler, Lee - Serra.

Hamburg ohne Hunt

Der HSV verzichtet im ersten Saisonspiel auf Youngster Fiete Arp. Der Angreifer ist bei der zweiten Mannschaft und unterstützt diese in der Regionaliga NOrd im Derby gegen Werder Bremen II.

So startet der HSV

Pollersbeck - Sakai, Bates, van Drongelen, Douglas - Steinmann - Narey, Janjicic, Holtby, Ito - Jairo

Diese Spieler fehlen

Der HSV muss auf Jung und Papadopoulos (beide mit Knorpelschaden) verzichten, außerdem fehlt Kapitän Hunt mit Wadenproblemen. Bei Kiel sind Sicker (Muskelfaserriss) und Sander (Meniskus-OP) nicht mit dabei.

Das sagt Tim Walter:

"Die Vorfreude, sich vor einem so großen Publikum präsentieren zu dürfen, ist riesig. Je mehr die Leute gegen mich sind, desto mehr bin ich motiviert. Und ich denke, dass es meinen Spielern auch so geht. Wir wollen alles aufsagen und das Größtmögliche für uns herausholen. Uns konnte eigentlich nichts Besseres passieren, denn: Niemand erwartet etwas von uns - außer der Trainer."

Das sagt Christian Titz:

"Ich freue mich auf die Saison. Wir haben jetzt knapp sechs Wochen Vorbereitung hinter uns und die Jungs haben gut mitgezogen. Nun haben wir mit Holstein Kiel unseren ersten Härtetest vor der Brust. Wir wollen gewinnen und mit einem Erfolgserlebnis in die neue Spielzeit starten."

Folgendes Quartett wird das Eröffnungsspiel leiten:

Marco Fritz (SR) / Dominik Schaal (SR-A. 1) / Marcel Pelgrim (SR-A. 2) / Florian Heft (4. Offizieller)

Moritz erfolgreich

Christoph Moritz ist der einzige Hamburger, der schon ein Zweitligator gegen Kiel erzielte : Er traf am 9. Februar dieses Jahres bei Kaiserslauterns 3:1-Heimsieg per Elfmeter.

Erneut in Hamburg

In Hamburg standen sich beide Vereine letztmals im November 1962 gegenüber (3:2-Heimsieg des HSV).

Letztes Duell im DFB-Pokal

Seitdem gab es nur ein Pflichtspiel zwischen ihnen, fast auf den Tag genau vor elf Jahren im DFB-Pokal: Der HSV gewann am 5. August 2007 in Runde eins in Kiel mit 5:0.

Lange nicht gesehen

Erstmals seit mehr als fünf Jahrzehnten stehen sich der HSV und Holstein Kiel in einem Punktspiel gegenüber. Letztmals gemeinsam in einer Liga spielten beide 1962/63 in der Oberliga Nord.

Erstes Spiel in der 2. Bundesliga

Nach 1866 Bundesliga-Spielen bestreitet der HSV nun sein erstes Zweitligaspiel.

Herzlich Willkommen  

Zum Liveticker des Eröffnungsspiel der Saison 2018/19 in der 2. Bundesliga. Der Hamburger SV trifft hierbei im Hamburger Volksparkstadion auf Holstein Kiel. Hier findest Du alle Informationen zur Partie.