Jerome Polenz wurde heute vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im Einzelrichter-Verfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines rohen Spiels gegen den Gegner mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen belegt.

Spieler und Verein haben dem Urteil bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. Polenz war im Heimspiel der Alemannia gegen Hansa Rostock am vergangenen Freitag in der 45. Spielminute von Schiedsrichter Thomas Frank (Hannover) des Feldes verwiesen worden.

Nach dem 3:3 gegen Hansa sind mittlerweile auch die offiziellen Torschützen bekannt. Den Treffer zum 2:3 schrieb die DFL Lewis Holtby zu, beim Ausgleich zum 3:3 wird Hrvoje Vukovic als Torschütze geführt.