Oberhausen - Am Montag konnten Abwehrspieler Mario Klinger und Stürmer Ronny König nicht am Training des SC Rot-Weiß Oberhausen teilnehmen. Klinger hatte sich im Zweitliga-Auswärtsspiel bei Arminia Bielefeld eine Knieprellung zugezogen und musste bereits nach 22 Minuten ausgwechselt werden. Ronny König laboriert an einer Schulterprellung.

Ihr Einsatz an diesem Samstag, 23. April, im Heimspiel gegen den Karlsruher SC ist allerdings nicht gefährdet.