Die Vorbereitungsphase des FC Hansa Rostock auf das bevorstehende Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt begann mit einer ersten Trainingseinheit am Dienstag.

Dabei konnte Trainer Frank Pagelsdorf mit den Nachwuchs-Stürmer Guido Kocer und Felix Kroos zwar zwei neue Gesichter begrüßen, musste allerdings auch auf drei seiner Profis verzichten.

Spezielles Trainingsprogramm

Neben Mario Fillinger, der bereits längere Zeit nicht am Mannschaftstraining teilnehmen kann, müssen aktuell auch Martin Retov (Knieprobleme) und Kai Bülow (Rückenbeschwerden) kürzer treten.

Die angeschlagenen Spieler absolvieren in den Katakomben der DKB-Arena ein spezielles Trainingsprogramm unter Anleitung der medizinischen Abteilung.