Ingolstadt - Zuwachs für den FC Ingolstadt 04: Die "Schanzer" haben sich die Dienste von Stürmer Adam Nemec und Verteidiger Marc Hornschuh gesichert.

Der Slowake Nemec hatte zuvor seinen Vertrag beim 1. FC Kaiserslautern aufgelöst, wo er in den vergangenen eineinhalb Jahren 28 Bundesliga-Spiele absolvierte und dabei vier Treffer erzielte. "Ich freue mich auf die reizvolle Aufgabe in Ingolstadt und will dabei helfen, den Club in der 2. Bundesliga zu etablieren", so der 26-Jährige zu seinem neuen Engagement. Der beidfüßige Offensivmann war bereits vor seiner Zeit bei den "Roten Teufeln" in Deutschland aktiv: Von Sommer 2007 bis 2008 stürmte er für den FC Erzgebirge Aue und erzielte in 29 Spielen zehn Tore. Weitere Auslandserfahrung sammelte er in Belgien beim KRC Genk (2008 bis 2009, vier Treffer in 21 Begegnungen).

U-21-Nationalspieler Hornschuh wechselt auf Leihbasis vom Bundesligisten Borussia Dortmund zum FC Ingolstadt 04. Am Freitagnachmittag unterzeichnete der Defensivmann bis Sommer 2013 bei den "Schanzern". "Für mich ist es eine neue Erfahrung und eine tolle Möglichkeit, mich in der 2. Bundesliga zu zeigen. Jetzt will ich mich beim FC Ingolstadt schnell einfinden und Spielpraxis auf diesem Niveau sammeln", so der 20-Jährige.

Seit 2002 spielte der gebürtige Dortmunder im Trikot des BVB und stand in der A- und B-Jugend drei Mal im Finale um die Deutsche Meisterschaft sowie einmal im DFB-Pokalfinale. Hinzu kommen bereits 30 Nominierungen für den Profikader des Deutschen Meisters von 2011. Er durchlief alle DFB-Nachwuchsmannschaften seit der U-15 und erhält bei den Donaustädtern die Rückennummer 24.