Hamburg - Pech beim FC St. Pauli und Deniz Naki. Der Mittelfeldspieler hat sich beim 1:1 seiner Mannschaft bei Eintracht Frankfurt womöglich schwer verletzt. "Wir müssen davon ausgehen, dass es ein Muskelfaserriss ist", sagte Trainer Andre Schubert.

Der Offensivspieler ist auch nicht mit der Mannschaft am Dienstagmorgen zurück nach Hamburg geflogen, sondern kam mit dem Mannschaftsbus zurück in die Hansestadt. "Wir wollten vorsichtig sein, denn so eine Verletzung kann sich durch einen Flug noch verschlechtern."