Nils Petersen freut sich auf das Heimspiel gegen den FSV Frankfurt - © © imago / Ostpix/Eibner-Pressefoto
Nils Petersen freut sich auf das Heimspiel gegen den FSV Frankfurt - © © imago / Ostpix/Eibner-Pressefoto
2. Bundesliga

Zurück an die Spitze

Köln - Der SC Freiburg hat im Spiel gegen den FSV Frankfurt die Chance Platz eins zu erobern und sich zwei Punkte Vorsprung heraus zu arbeiten. Die Gäste sind jedoch momentan in Top-Form. Der Karlsruher SC will seine Serie gegen Heidenheim ausbauen und RB Leipzig kämpft in München um den Anschluss an die Spitzengruppe. Alle drei Spiele gibt es ab 13:15 Uhr im Liveticker.

SC Freiburg - FSV Frankfurt

"Der FSV Frankfurt ist zuletzt sehr stark aufgetreten", sagt Freiburgs Torhüter Alexander Schwolow im Vorfeld des Spiels der Breisgauer gegen den FSV. "Es wird ein sehr schweres Spiel für uns und wir müssen wieder alles abrufen." Nach der Englischen Woche mit zwei Unentschieden gegen Arminia Bielefeld und RB Leipzig will der Sport-Club zu Hause unbedingt gewinnen. "Wir müssen am Sonntag eine wahnsinnig hohe Konzentration hinbekommen, gut aus den Positionen spielen und läuferisch zu allem bereit sein", sagt SC-Trainer Christian Streich. "Dazu darfst du gegen eine wahrscheinlich tief stehende Mannschaft nicht die Ruhe verlieren und in Konter laufen. Wir müssen stattdessen in Ruhe das Spiel gestalten und vielleicht können wir einen knappen Sieg landen." Die kurze Regenerationszeit soll dabei kein Problem sein. "Wenn man punktet, dann regeneriert man auch immer ganz gerne schneller", sagt Goalgetter Nils Petersen.

Doch auch der FSV Frankfurt hat Ambitionen in Freiburg. "Wir treffen mit Freiburg auf einen Gegner, der auch wieder sehr offensiv ausgerichtet ist", sagt Trainer Thomas Oral. "Aber unsere Mannschaft hat in den vergangenen Wochen gezeigt, dass wir gegen andere Gegner auch spielbestimmend sein können. Und wenn wir es schaffen, die Balance so an den Tag zu legen, dass wir in beiden Richtungen eine gute Kompaktheit haben, bin ich recht zuversichtlich, dass wir auch aus Freiburg etwas mitnehmen können."
Hier gelangen sie zum Liveticker der Partie SC Freiburg gegen FSV Frankfurt.

TSV 1860 München - RB Leipzig

- © gettyimages / Alexander Hassenstein
- © gettyimages