1. FC Kölns Pierre Wome, der sich während des Trainingslagers im Januar einen Sehnenanriss im linken Oberschenkel zugezogen hatte, ist von der Reha-Behandlung im Trainingszentrum der französischen Nationalmannschaft in Clairefontaine nach Köln zurückgekehrt.

Ab sofort wird der Kameruner wieder am Geißbockheim für das Comeback arbeiten. Am Donnerstag trainierte er mit Konditions-Trainer Cem Bagci.