Ingolstadt - Mathias Wittek kickt auch künftig beim Drittligisten 1. FC Heidenheim: Nachdem der 23-Jährige im Sommer 2011 als "Schanzer"-Leihgabe zum 1. FCH gewechselt war, unterschrieb er nun neue Arbeitspapiere bei den Schwaben und wechselt damit fest an die Brenz.

Ursprünglich hätte er bei den "Schanzern" noch einen gültigen Vertrag bis 2013 gehabt. Über die Transfermodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Der Defensivspezialist war im Frühjahr 2010 nach Ingolstadt gekommen und stand insgesamt 16 Mal im Trikot des FC 04 auf dem Platz.

"Ich bedanke mich beim FC Ingolstadt für die gemeinsame Zeit und wünsche dem Verein alles Gute. Jetzt freue ich mich auf meine weitere Aufgabe in Heidenheim", verabschiedete sich der 23-Jährige.