Für die kommende Zweitliga-Saison sieht Rostocks neuer Kapitän Gledson die Hanseaten gut gerüstet.

"Ich glaube, unsere neuen Spieler sind echte Verstärkungen. Mit ihnen sind wir viel torgefährlicher geworden und ich bin überzeugt davon, dass die aktuelle Mannschaft stärker besetzt ist als in der vergangenen Saison. Wir sind auf einem sehr guten Weg." Einen besonders wichtigen Teil der Vorbereitung bildete seiner Meinung nach das Trainingslager in Grassau, wobei nicht einmal der Südamerikaner die vorherrschenden Witterungsverhältnisse negativ sah: "Wäre es die ganze Woche jeden Tag heiß gewesen, hätten wir sicherlich nicht ganz so intensiv trainieren können. So aber war das Training sehr hart und innerhalb der einzelnen Einheiten auch sehr lang", gibt Gledson zu bedenken.