Zum Saisonende geht der altehrwürdige Tivoli in den verdienten Ruhestand.

Zahlreiche legendäre Spiele hat der Kultkasten an der Krefelder Straße erlebt. Eine Partie darf in keiner Aufzählung fehlen: das 7:6 nach Elfmeterschießen im DFB-Pokal gegen Werder Bremen am 7. Oktober 1986. Damals erlebten 21.000 elektrisierte Fans einen Krimi, in dem die Alemannia am Ende denkbar knapp die Nase vorn hatte, weil Werder-Torwart Dieter Burdenski den entscheidenden Elfmeter verschoss.

Im Sommer kommt es nun zur Neuauflage der Begegnung: Am 26. Juli werden sich beide Vereine an selber Stelle wieder gegenüber stehen. Die Alemannia empfängt Werder Bremen im Rahmen der Saisoneröffnung an diesem Sonntag um 19 Uhr zu einem Testspiel.