Am Dienstagabend konnte der SV Wehen Wiesbaden sein Testspiel gegen Oberligist RSV Würges mit 2:1 für sich entscheiden.

Dabei hatte direkt in der zweiten Spielminute Sanibal Orahovac die Chance auf die frühe Führung, doch seinen Schuss aus spitzem Winkel konnte RSV-Torhüter Adam zur Ecke abwehren. In der 35. Minute brachte Erwin Koen einen Freistoß hoch in den Strafraum, Thorsten Barg kam frei zum Kopfball und erzielte das 1:0 für den SVWW. Doch noch vor der Halbzeit gelang den Gastgebern der Ausgleich, nachdem sich Cuomo über außen zunächst gegen Ales Kokot durchsetzen konnte, ließ er auch SVWW-Keeper Thomas Richter keine Chance (43.). In der 76. Spielminute erzielte der zuvor eingewechselte Slobodan Lakicevic nach einer schönen Siegert-Flanke von außen die erneute Führung. Drei Minuten vor Ende der Partie hatte Würges noch eine gute Möglichkeit, doch Richter im Wehener Tor konnte nach einem Pass in den Strafraum von Steffen Moritz klären.

Aufstellung: SVWW:

Richter - Nakas (71. Acar), Jeknic, Barg (71. Billick), Kokot - Siegert, Diakité, Tskitishvili, Koen (61. Lakicevic) - Orahovac (61. Schmidt), König