Für den F.C. Hansa Rostock lief die Saison bei weitem nicht so wie erhofft. Den Hanseaten droht jetzt sogar der Absturz in die 2. Liga. Nachdem sie am letzten Spieltag gegen Fortuna Düsseldorf 1:3 verloren haben, steht die Mannschaft derzeit auf dem 16. Rang.

Nach nur zwei Punkten aus fünf Spielen im Jahr 2010 wurde Trainer Andreas Zachhuber im Februar entlassen - ihn ersetzte sein bisheriger Co-Trainer Thomas Finck. Doch der durfte nur bis zum 15. März als Interimstrainer im Amt bleiben, da ihm die nötige Fußballlehrer-Lizenz fehlt. Als übernahm Torwarttrainer Marco Kostmann ab sofort das Training der Profis.

Doch auch mit ihm konnte Hansa Rostock den Klassenerhalt nicht aus eigener Kraft schaffen, sondern muss in die Relegation. Gegner ist der derzeitige Dritte der 3. Liga, der FC Ingolstadt.

bundesliga.de präsentiert die wichtigsten Fakten zur Mannschaft und Saison des F.C. Hansa Rostock:

  • Der Dauerbrenner: Alexander Walke verpasste in der Saison 2009/10 kein Spiel und stand insgesamt 3.060 Minuten auf dem Platz.

  • Die "Kanone:" Fin Bartels, Tobias Jänicke und Tim Sebastian trafen jeweils vier Mal.

  • Der Kreative: Kevin Schlitte gab insgesamt drei Assists.

  • Der Kämpfer: Tim Sebastian war der Rostocker, der die meisten Duelle gewann. 63,9 Prozent der Zweikämpfe entschied er für sich.

  • Der Pechvogel: Gleich drei Rostocker Spieler trafen zwei Mal nur Aluminium. Es waren Enrico Kern, Kevin Pannewitz und Martin Retov.

  • Das "Küken": Kevin Pannewitz (Geburtstag am 16.10.1991) war der jüngste Spieler, der für Rostock auf dem Platz stand.

  • Der Oldie: Bradley Carnell (geboren am 21.01.1977) war der älteste Rostocker auf dem Rasen.

  • Der Joker: Fin Bartels und Tobias Jänicke erzielten jeweils ein Jokertor.

  • "Küken"-Elf: Die jüngste Rostocker Mannschaft mit einem Durchschnitsalter von 23 Jahren und 299 Tagen spielte am 12. Spieltag.

  • Oldie-Elf: Am 26. Spieltag war die Mannschaft im Schnitt 28 Jahre und 43 Tage alt.

  • Eingesetzte Spieler: Es wurden insgesamt 26 Spieler eingesetzt.

  • Tore pro Spiel: Pro Spiel erzielten die Rostocker 0,97 Tore im Schnitt.

  • Hinrundenplatz: Nach der ersten Halbserie standen die Rostocker noch auf Rang 13.

  • Rückrundenplatz: In der Rückrundentabelle stehen sie auf dem vorletzten, also dem 17. Platz.


    Hier geht's zur Übersichtsseite für die Vereine der 2. Bundesliga!