Köln - RB Leipzig feierte den ersten Sieg seiner Zweitliga-Historie beim TSV 1860 München (3:0 am 10. August 2014), bis heute ist es der höchste Auswärtssieg der Sachsen in der 2. Bundesliga.

  • Das 1:0 durch Yussuf Poulsen war das erste Tor in Leipzigs Zweitliga-Geschichte, der Däne erzielte auch im Rückspiel das 1:0 (Endstand 1:1).

  • Tim Sebastian kassierte gegen die Löwen den einzigen Platzverweis seiner Zweitliga-Karriere (Rot am 10. Dezember 2006 im Dress von Hansa Rostock).

  • 1860 München ist saisonübergreifend seit neun Zweitliga-Spielen sieglos. Eine derartige Misserfolgsserie hatte es zuletzt vor über sechs Jahren gegeben. Den letzten Sieg in der 2. Bundesliga gab es mit 2:1 am 17.5.2015 gegen Nürnberg, 33. Spieltag 2014/15.

  • RB Leipzig verlor saisonübergreifend nur eins der letzten neun Spiele (mit 0:1 am 23.8.2015 gegen St. Pauli, 4. Spieltag).

  • 1860 München sammelte nur vier Punkte – das sind deutlich weniger als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (neun).

  • RB Leipzig gewann nur eins der letzten fünf Spiele (mit 2:0 am 11.9.2015 gegen Paderborn, 6. Spieltag) und teilte sich in drei der letzten vier Spiele die Punkte.

  • Kein Team blieb öfter ohne Torerfolg als 1860 München (fünf Mal).

  • RB Leipzig kassierte sechs Gegentore - das liegt weit unter dem Ligaschnitt (zehn).

Alle Vorschauen in der Übersicht