Nach Remis und Niederlage will der SV Sandhausen nun über einen Dreier jubeln - © © imago / foto2press
Nach Remis und Niederlage will der SV Sandhausen nun über einen Dreier jubeln - © © imago / foto2press
2. Bundesliga

Sandhausen gegen Stuttgart: Erinnerungen an 1995

Köln - Am Freitag um 18.30 Uhr treffen der SV Sandhausen und der VfB Stuttgart erst zum zweiten Mal in einem Pflichtspiel aufeinander. Das erste war ein historisches.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga-Tippspiel

Alle Vorschauen in der Übersicht

    Der SV Sandhausen und der VfB Stuttgart spielen erstmals in einer gemeinsamen Liga. Der SVS traf in Punktspielen bisher nur auf den VfB II (zuletzt 2011/12 in der 3. Liga; zwei 1:0-Siege für Sandhausen).

    Das bisher einzige Pflichtspiel zwischen Sandhausen und der ersten Mannschaft der Schwaben war ein historisches:

    Am 27. August 1995 gewann der damalige Regionalligist in der ersten Runde des DFB-Pokals nach Elfmeterschießen, dem längsten der DFB-Pokal-Historie.

    Nach 90 und 120 Minuten hatte es 2:2 gestanden (Tore: Bernhard, Staletovic – Balakov, Bobic). Es waren dann 26 (!) Elfmeter für eine Entscheidung nötig – die ersten 25 waren alle drin, ehe Hendrik Herzog nur den Pfosten traf und der Außenseiter eine Runde weiter kam.

    Stuttgarts Matthias Zimmermann spielte 2013/14 beim SV Sandhausen und bestritt dort 19 Zweitligaspiele.