2. Bundesliga

Gegen Sandhausen steht bei Fürth daheim immer die Null

Köln - Die SpVgg. Greuther Fürth verlor in der 2. Bundesliga nur eines der fünf Duelle gegen den SV Sandhausen (0:1 in der vergangenen Saison beim SVS, zudem zwei Fürther Siege und zwei Remis). Die Fakten zum Spiel:

    In den beiden Partien vor heimischer Kulisse blieb die SpVgg. ohne Gegentor gegen Sandhausen (2:0, 0:0).

    Stefan Ruthenbeck hat noch kein Zweitligaspiel gegen Sandhausen gewonnen (drei Remis, zwei Niederlagen) und sah dabei nur ein einziges Tor seiner Mannschaften (im Hinspiel durch Sukalo).

    Im Hinspiel gab Fürth nur fünf Torschüsse ab – in keinem Saisonspiel waren es weniger.

    Andreas Hofmann blieb in sechs Zweitligaduellen gegen die Sandhäuser sieglos (drei Remis und drei Niederlagen).

Alle Vorschauen in der Übersicht