Köln - Wird es auch in diesem Aufeinandertreffen wieder einen Sieger geben? Denn in Fürth trennten sich die die Clubs nie unentschieden, vier Mal konnte sich die SpVgg Geuther Fürth durchsetzen, drei Mal Arminia Bielefeld.

  • Fürth gewann drei der letzten vier Duelle mit Bielefeld – im letzten Aufeinandertreffen im Dezember 2013 gab es allerdings in Bielefeld eine unerwartete 1:4-Packung für die SpVgg, die damals als Tabellenzweiter beim Vorletzten Arminia zu Gast war.

  • Bei allen vier Heimsiegen gegen Bielefeld gewann Fürth zu null.

  • DSC-Keeper Wolfgang Hesl spielte bis zum vergangenen Sommer drei Jahre für die SpVgg (17 Bundesliga- und 61 Zweitliga-Einsätze).

  • Auch Christopher Nöthe ist ein Ex-Fürther (2009 bis 2013: 13 Bundesliga-Spiele, kein Tor; 73 Zweitligaspiele, 30 Tore). Er hatte mit 13 Saisontoren großen Anteil am ersten Fürther Bundesliga-Aufstieg 2012.

  • Bielefelds Coach Norbert Meier verlor nur zwei seiner elf Zweitligaspiele gegen die Fürther (vier Siege, fünf Remis).

Alle Vorschauen in der Übersicht