2. Bundesliga

MSV will endlich wieder in Freiburg siegen

Freiburg - Lang ist es her, dass der MSV Duisburg beim Sport-Club Freiburg einen Sieg bejubeln durfte. Am 20. November 1993 trafen Peter Közle und Alois Schwartz bei 2:1-Erfolg der Zebras. Die Duell-Fakten zum Spiel SC Freiburg gegen MSV Duisburg.

    Beide Vereine treffen in dieser Spielzeit (in der Hinrunde 1:1) erstmals seit der Zweitliga-Saison 2008/09 aufeinander, damals gewann jeweils das Heim-Team mit 2:0.

    Freiburg ist zu Hause gegen Duisburg seit sieben Pflichtspielen ungeschlagen (sechs Siege, ein Remis).

    Tim Albutat entstammt der Freiburger Fußballschule, trug sechs Jahre das SC-Dress (2008 bis 2014), kam in der ersten Mannschaft aber nur vier Mal zum Einsatz (je zwei Mal in Bundesliga und Europa League).

    Nils Petersen erzielte in seinen vier Zweitligaspielen gegen den MSV drei Tore und verlor nie.

    Nicolas Höfler erzielte gegen Duisburg das erste Tor seiner Profikarriere (im August 2011 für Erzgebirge Aue).

>>> Alle Vorschauen in der Übersicht