2. Bundesliga

Braunschweig seit 19 Spielen sieglos gegen Freiburg

Freiburg - Die vergangenen sieben Pflichtspiele konnte SC Freiburg für sich entscheiden. Eintracht Braunschweig gelang es bei sechs dieser Partien noch nicht einmal ein Tor zu schießen.

Alle Vorschauen in der Übersicht

    Braunschweig ist gegen den SC seit 19 (!) Pflichtspielen sieglos (vier Remis, 15 Niederlagen).

    Braunschweig gewann noch nie ein Pflichtspiel an der Dreisam (zwei Remis, neun Niederlagen).

    Der letzte Sieg gelang der Eintracht am 26. Juli 1986 in der 2. Bundesliga (zu Hause 2:0); bei den Breisgauern spielte damals noch Jogi Löw.

    In den vergangenen zehn Pflichtspielen gegen Freiburg blieb Braunschweig neunmal torlos – der einzige Treffer in diesem Zeitraum gelang am 25. Oktober 2005 in Freiburg (bei einer 1:4-Niederlage im DFB-Pokal durch Daniel Graf).

    Die letzten beiden Duelle gab es noch in der Bundesliga: In der Saison 2013/14 gewannen die Breisgauer auswärts 1:0 und zu Hause 2:0.

    Kein einziger aktueller Braunschweiger hat jemals ein Zweitligaspiel gegen Freiburg bestritten.