2. Bundesliga

Vier Siege in Serie - Duisburg freut sich auf Paderborn

Köln - In der 2. Bundesliga hat der MSV Duisburg die jüngsten vier Duelle gegen den SC Paderborn allesamt gewonnen, zuletzt mit 1:0 im Hinspiel. Weitere Fakten zum Spiel:

    Mitten in dieser Siegesserie gab es aber im August 2013 im DFB-Pokal eine 2:3-Niederlage gegen die Ostwestfalen.

    Starke Bilanz an der Pader: Duisburg hat in den letzten fünf Pflichtspielen in Paderborn vier Siege und ein Remis geholt, Paderborns letzter und zugleich einziger Heimsieg gegen den MSV datiert aus dem September 2004.

    Im Hinspiel feierte der MSV am 10. Spieltag endlich seinen ersten Saisonsieg – Giorgi Chanturia traf in Minute 81 zum Tor des Tages, feierte damals einen grandiosen Einstand in seinem ersten Spiel für den MSV.

    SCP-Coach René Müller erzielte als Spieler am 10. Dezember 2006 bei einem 1:1 des SCP in Duisburg eines seiner 29 Zweitligatore.