Köln - In den letzten 32 Jahren spielten der SC Freiburg und der FSV Frankfurt nur einmal gemeinsam in einer Liga, in der Saison 2008/09 entschied der Sportclub in der 2. Bundesliga beide Partien für sich (2:1 auswärts, 4:1 zu Hause).

  • Überhaupt hat Freiburg gegen den FSV eine starke Bilanz (sechs Siege, zwei Remis, zwei Niederlagen), zu Hause gab man sogar nur einmal Punkte ab (1:1 am 11. September 1982).

  • Beim letzten Frankfurter Sieg gegen Freiburg am 10. Mai 1981 (3:2) gelang Werner Hofmann vor der Pause ein Hattrick.

  • Patric Klandt stand 229-mal beim FSV in der 2. Bundesliga im Tor, ist Rekordspieler der Hessen – auch Vincenzo Grifo trug in der letzten Saison das Frankfurter Trikot (sieben Tore in 33 Partien).

  • Freiburg ist seit fünf Spielen ungeschlagen, verlor überhaupt nur eine Partie (mit 1:3 am 15.8.2015 gegen Bochum, 3. Spieltag).

  • Guter Lauf: Frankfurt gewann vier der letzten fünf Spiele.

  • Kein Team landete mehr Siege als Freiburg. Über die Hälfte der Spiele (fünf von acht) hat Freiburg gewonnen.

  • Frankfurt sammelte bereits 13 Punkte – das sind deutlich mehr als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (5).

Alle Vorschauen in der Übersicht