Köln - Die SpVgg Greuther Fürth ist nicht gerade ein Lieblingsgegner von Erzgebirge Aue. Von 18 Pflichtspielen gegen die Kleeblätter gewann Aue nur drei. Am Samstag um 13 Uhr probieren es die Veilchen erneut.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga-Tippspiel

  • Das letzte Aufeinandertreffen beider Mannschaften gab es im DFB-Pokal: Letzte Saison schaltete der Drittligist Aue den Zweitligist Greuther Fürth in der ersten Runde aus. Simon Skarlatidis erzielte das entscheidende Tor beim 1:0-Sieg.

  • In der 2. Bundesliga sind die Franken gegen den FCE hingegen seit sieben Spielen ungeschlagen (vier Siege, drei Unentschieden).

  • Zwei der drei Siege gegen die Franken gelangen dem FC Erzgebirge auswärts.

  • Sebastian Freis schnürte seinen letzten Dreierpack gegen Aue: Beim 5:2-Sieg des KSC am 10. Februar 2006 traf er drei Mal.

Alle Vorschauen in der Übersicht