2. Bundesliga

FSV und Sandhausen mit augeglichener Bilanz

Köln - Eine Partie, die viel erwarten lässt. Nach der Statistik treffen sich beim FSV Frankfurt und SV Sandhausen zwei Mannschaften, die auf Augenhöhe agieren. Denn die Zweitligabilanz ist ausgeglichen: Es gab je zwei Siege sowie zwei Remis bei 8:8 Toren.

Alle Vorschauen in der Übersicht

    Der FSV gewann nur das erste der drei Zweitliga-Heimspiele gegen Sandhausen (3:1 im Dezember 2012), seitdem gab es ein Unentschieden und eine Niederlage.

    Gegen den FSV bestritt Sandhausen das erste Zweitligaspiel der Vereinsgeschichte, dabei gelang auch der erste Punktgewinn und das erste Tor (1:1 in Sandhausen am 5. August 2012).

    Edmond Kapllani erzielte vergangene Saison in beiden Spielen gegen Sandhausen jeweils ein Tor.

    Zlatko Dedic verlor keines seiner sechs Zweitligaspiele gegen Sandhausen (drei Siege, drei Remis), ist gegen die Kurpfälzer aber seit fünf Partien torlos.

    Aziz Bouhaddouz hat in 36 Zweitligaspielen für den FSV nur ein Tor erzielt – in 35 Partien für Sandhausen traf er 14-mal!