Köln - Der FSV Frankfurt hat nur eins der jüngsten neun Spiele gegen den 1. FC Kaiserslautern gewonnen (drei Remis, fünf Niederlagen) – das letzte Heimspiel in der Vorsaison mit 2:0 (Februar 2015). Die Fakten zum Spiel:

  • In den letzten beiden Duellen gegen Kaiserslautern holten die Hessen aber immerhin vier Punkte (2:0 siehe oben plus 1:1 im Hinspiel dieser Saison) – davor hatten die Bornheimer noch fünf Mal hintereinander gegen den FCK verloren.

  • Im Hinspiel rettete ein Eigentor von Florian Ballas dem FCK ein Unentschieden (Felipe Pires hatte zur Frankfurter Führung getroffen).

  • Falko Götz traf als Trainer neun Mal auf den FCK, verlor nur einmal und feierte sieben Siege (zuletzt im Februar 2014 1:0 mit Aue).

>>> Alle Vorschauen in der Übersicht