Jerome Kiesewetter ist vom VfB Stuttgart an den Rhein gewechselt - © © imago
Jerome Kiesewetter ist vom VfB Stuttgart an den Rhein gewechselt - © © imago
2. Bundesliga

Vorschau: Fortuna Düsseldorf im Check

Köln - Am 5. August rollt wieder der Ball in der 2. Bundesliga (1. Spieltag im Überblick). Bis dahin nimmt bundesliga.de alle Clubs genau unter die Lupe - hier: Fortuna Düsseldorf.

Saisonziel:

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga-Tippspiel

Nach dem Bundesliga-Abstieg und den Plätzen 6, 10 und 14 soll es bei Fortuna Düsseldorf in der 2. Bundesliga wieder sportlich aufwärts gehen. "Wir sind zufrieden, wenn wir mit unsere jungen Mannschaft nichts mit dem Abstieg zu tun haben", sagt Robert Schäfer, Vorstandsvorsitzender der Fortuna, ohne eine klare Platzierung vorzugeben. Mit dem erfahrenen Trainer Friedhelm Funkel und einer stark verjüngten, mit Talenten gespickten Mannschaft glaubt der zweimalige Pokalsieger die richtige Mischung für die kommende Saison gefunden zu haben.

Trainer:

Friedhelm Funkel macht im deutschen Fußball niemand mehr etwas vor. Der 62-Jährige bringt die Erfahrung von 1.164 Spielen als Profi und Trainer in der Bundesliga und 2. Bundesliga mit. Als "Feuerwehrmann" acht Spieltage vor Ende der vergangenen Saison verpflichtet, rettete der gebürtige Neusser die Fortuna vor dem drohenden Abstieg. Funkel stieg als Trainer bereits fünf Mal mit seinen Mannschaften in die Bundesliga auf. Er setzt auf eine kompakte Grundordnung, eine eher defensive Spielweise und erfahrene Spieler, kann aber auch Talente weiterentwickeln.

- © imago

Von Tobias Gonscherowski

Alle Saisonvorschauen im Überblick:

VfB Stuttgart | Hannover 96 | 1. FC Nürnberg | FC St. Pauli | VfL Bochum | 1. FC Union Berlin | Karlsruher SC | Eintracht Braunschweig | SpVgg. Greuther Fürth | 1. FC Kaiserslautern | 1. FC Heidenheim 1846 | DSC Arminia Bielefeld | SV Sandhausen | Fortuna Düsseldorf | TSV 1860 München | SG Dynamo Dresden | FC Erzgebirge Aue | FC Würzburger Kickers