Köln - Heidenheim gab gegen St. Pauli noch keine Punkte ab, feierte in der letzten Saison zwei Siege (wie sonst nur gegen den 1. FC Nürnberg).

  • Am Millerntor feierte Heidenheim sogar seinen höchsten Auswärtssieg in der 2. Bundesliga (3:0 am 8. November 2014).

  • Robert Leipertz traf 2014/15 in Hin- und Rückrunde gegen die Hamburger.

  • Beim letzten Duell am 30. Spieltag der Vorsaison (Heidenheim gewann zu Hause 2:1) stürzte Ewald Lienen und brach sich den Unterarm – am Morgen nach der OP stand er schon wieder auf dem Trainingsplatz, das galt als entscheidender Moment in St. Paulis Abstiegskampf.

Alle Vorschauen in der Übersicht