Köln - Eintracht Braunschweig und der VfL Bochum spielten zwölf Jahre zusammen in der Bundesliga (zwischen 1971 und 1985). Bochum gewann hier zwölf von 24 Duellen (vier Unentschieden, acht Eintracht-Erfolge). Nun kommt es zum neunten Duell in der 2. Bundesliga.

  • Nur im ersten ihrer acht Zweitligaduelle trennten sich beide Teams unentschieden (im Oktober 2005 in Braunschweig 0:0). Seitdem gab es drei Eintracht- und vier VfL-Siege.

  • In der vergangenen Saison gewann Bochum beide Partien gegen die Eintracht und erzielte dabei fünf Tore (3:2, 2:1) – vier davon gingen auf das Konto von Simon Terodde.

  • Der 3:2-Erfolg am 13. Februar 2015 war Gertjan Verbeeks erster Sieg als VfL-Coach (in seinem zweiten Spiel).

  • Jan Hochscheidt schnürte am 27. Oktober 2012 bei Aues 6:1-Sieg gegen Bochum seinen bis heute letzten Doppelpack, war damals an fünf Toren beteiligt.

  • VfL-Linksverteidiger Timo Perthel bestritt 2013/14 elf Bundesliga-Spiele für die Eintracht.

Alle Vorschauen in der Übersicht