Kann Guido Burgstaller an seine starke Vorsaison anknüpfen? Die Historie spricht für einen guten Start gegen Dynamo Dresden - © imago / Zink
Kann Guido Burgstaller an seine starke Vorsaison anknüpfen? Die Historie spricht für einen guten Start gegen Dynamo Dresden - © imago / Zink
2. Bundesliga

Der 1. FC Nürnberg ist gegen Dresden noch ungeschlagen

Köln - Dynamo Dresden ist zurück in der 2. Bundesliga. Mit dem 1. FC Nürnberg reist gleich ein Angstgegner nach Sachsen: Die Gäste haben keines der acht Pflichtspiele gegen Dynamo verloren. Die Vorschau: >>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga-Tippspiel

    Dresden und Nürnberg treffen erstmals in der 2. Bundesliga aufeinander.

    Die letzten beiden Duelle gab es im DFB-Pokal. Nürnberg kam 2005/06 in der zweiten Runde sowie 2009/10 in der ersten Runde jeweils mit einem 3:0-Sieg weiter.

    Auch von den sechs Duellen in der Bundesliga gewann Dresden keines (drei Remis, drei Niederlagen).

    Von den vier Heimspielen gegen Nürnberg in der Bundesliga und im Pokal verlor Dresden drei (ein Remis).

    Nürnbergs Tobias Kempe war von Januar 2013 bis Sommer 2014 Dresdner, schoss in 33 Zweitligaspielen für Dynamo vier Tore.

>>> Zur Vorschau-Übersicht

>>> Saisonvorschau: Dynamo Dresden im Check

>>> Saisonvorschau: Der 1. FC Nürnberg im Check