2. Bundesliga

1860 - Bochum: Abstiegskampf trifft Aufstiegstraum

Köln - Fünf Niederlagen in Folge gegen fünf Spiele ungeschlagen. Der TSV 1860 München steht im Spiel gegen den VfL Bochum mächtig unter Druck.

Alle Vorschauen in der Übersicht

    Bochum gewann das Hinspiel 1:0 und beendete einen Negativlauf von vier Niederlagen in Folge gegen 1860 München.

    Letzte Saison gelang 1860 gegen Bochum am 29. Spieltag ein für den Klassenerhalt immens wichtiger Heimsieg; Stephan Hain schoss damals in der Nachspielzeit das 2:1-Siegtor.

    1860 holte in der Winterpause fünf Neuzugänge (Bochum gar keinen), einer davon ist Jan Mauersberger. Der weiß, wie man Bochum bezwingt: Am 14. Spieltag gewann er noch mit dem KSC 3:0 gegen den VfL.

    1860 München verlor die letzten 5 Spiele – eingestellter Vereinsnegativrekord in der 2. Bundesliga.

    Bochum spielte 7-mal zu null – das sind bereits jetzt mehr Zu-Null-Spiele als nach der kompletten letzten Saison (5).

    1860 München ist die Mannschaft mit den wenigsten Treffern (15).